17.03.2021 - 15:22 Uhr
WunsiedelOberpfalz

Ohne Versicherungsschutz, aber unter Alkohol

Schon morgens hatte der Fahrer eines Kleinkraftrads in Wunsiedel kräftig "getankt."

Der Alko-Test nach der Kontrolle ergab mehr als zwei Promille.
von Externer BeitragProfil

Polizeibeamte kontrollierten den 47-Jährigen am Dienstag in der Kemnather Straße. Das Kleinkraftrad fiel auf, da an ihm ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten zudem Alkoholgeruch beim Fahrer, worauf ein Test einen Wert von mehr als zwei Promille erbrachte. Die Fahrt wurde daraufhin unterbunden, das Kleinkraftrad sichergestellt. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme zur Feststellung seines Blutalkoholgehaltes unterziehen. Er muss sich nun wegen diverser verkehrsrechtlicher Delikte verantworten, wobei zu erwähnen ist, dass er auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad war.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.