03.09.2018 - 16:57 Uhr
Wurz bei PüchersreuthOberpfalz

Beim O'Schnitt rollt's

Sauber aufgereiht stehen sie vor der O'Schnitt-Halle. Alte Autos, Traktoren und Vespas warten auf den Beginn der Oldtimer-Tour. Doch bevor die Fahrt losgeht, lädt der Wurzer O'Schnitt noch zum Frühschoppen ein.

Bei den Oltimerfahrern stellt sich gute Laune ein. Das Wetter hält aus und die Rundfahrt kann starten.
von ENSProfil

(ens) Alle Bänke in der Halle sind besetzt, die Stimmung ist bestens und den Gästen wird beim Frühschoppen am Sonntag ein buntes Programm geboten. Für die richtige Atmosphäre sorgt die "Falkenberger Karpfenmusik" mit bayerischer und böhmischer Blasmusik. Die Musiker legen zwischendurch nur kurze Pausen ein, um der "Fresspackl-Versteigerung" Platz zu machen. Insgesamt sechs Pakete finden einen Besitzer. Einmal ist es ein Warenkorb einer Metzgerei, ein andermal ein Kasten Bier.

Während die Karpfenmusik in der Halle zum nächsten Prosit ansetzt, verkaufen die Fischerfreunde Püchersreuth draußen gegrillte Makrelen. Außer den Fischern sind noch einige andere Aussteller vor Ort. Neben Hobbykünstlern, die ihre Dekoartikel aus Holz oder Edelstahl anbieten, stellen auch einige Unternehmen ihr Angebot vor. Von Fensterbau über Solartechnik bis hin zu Proteinshakes und Reinigungsprodukten, das Angebot ist vielfältig. Die Aufmerksamkeit der jungen Besucher wecken vor allem der Süßwaren-Wagen und der Spielzeugstand.

Zeitgleich zum regen Treiben füllt sich die Wiese neben der Halle. Immer mehr Oldtimer fahren vor. "Hoffentlich regnet es nicht. Das wäre schon sehr schade", sagt Tom Kreuzer. "Bisher wurden die Teilnehmer von Jahr zu Jahr mehr. Letztes Jahr waren es 70 Fahrzeuge", erinnert sich der Geschäftsführer der O'Schnitt-Halle.

Doch trotz des nasskalten Wetters und drohenden Regens kommen 54 Besitzer mit ihren Oltimern zur Fahrt nach Wurz. Auch Werner Teubner ist mit seinem Traktor aus Mitterteich angereist. Getreu dem Motto "Oldies on Tour" wollte er heute dabei sein. "Ich bin ein Oldie und mein Traktor ja auch", erklärt Teubner den Spruch, der auf dem Schild an der Front seines Fahrzeugs zu lesen ist. Neben vielen Einheimischen sind Oldtimerfreunde bis aus Waldsassen oder Pechbrunn gekommen.

Kurz vor 14 Uhr ist es dann soweit. Alle Motoren laufen, die Ehrengäste sind mittlerweile auch eingetroffen. Unter ihnen sind Landrat Andreas Meier, Landtagsabgeordnete Annette Karl, der Manteler Bürgermeister und CSU-Landtagskandidat Stephan Oetzinger und die Püchersreuther Bürgermeister Rudolf Schopper und Maria Sauer. Sie alle suchen sich eine Mitfahrgelegenheit, dann beginnt die Fahrt. Die Autos, Traktoren und Vespas starten ihre circa drei Kilometer lange Tour durch Wurz. Und Kreuzers Wunsch wurde erhört: Es bleibt trocken.

Andreas Völkl (links) kümmert sich um die Makrelen auf dem Grill. Johann Beer ist mit seinem Oldtimer da und wartet auf den Start der Tour.

Klein aber fein. Werner Teubner und sein Traktor sind zwei "Oldies on Tour".

Gemeinsam mit Annette Karl, Maria Sauer und Honigprinzessin Doris Grünbauer (von links) bildet Hans Fischer in seinem Mercedes die Spitze der Kolonne.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.