11.06.2019 - 14:01 Uhr
Wurz bei PüchersreuthOberpfalz

Vom Wurzelkind zur Pusteblume

Das Kinderhaus St. Matthäus hat seit der Eröffnung der neuen Räume nach Gruppennamen für die altersgemischte und die Kindergartengruppe gesucht.

Die Kleinen des Kindergartens in Wurz lüften voller Stolz das Geheimnis um ihre neuen Gruppennamen.
von Externer BeitragProfil

Nach langen Überlegungen ist nun „die Bombe“ geplatzt. In der vergangenen Woche hat es eine Art Glücksrad-Quiz gegeben. Jeden Tag wurde ein Buchstabe des künftigen Namens bekanntgegeben und alle konnten mitraten, wie der Begriff wohl heißen könnte. Heute folgte die Bekanntgabe. Beide Gruppen hatten ein Picknick organisiert und zusammen das Geheimnis gelüftet.

Die Kinder der altersgemischten Gruppe sind die „Wurzelkinder“. Sie wachsen und entwickeln sich im Laufe der Jahre zum „Löwenzahn“, so der Name der bisherigen Kindergartengruppe. Der Löwenzahn entwickelt sich weiter und wird zur "Pusteblume", die in die Welt hinausfliegt, so wie die Vorschulkinder, die in die Schule hinausfliegen. Jedes Kind bekam einen Schlüsselanhänger in Form einer Holzscheibe mit dem jeweiligen Symbol seiner Gruppe als Geschenk.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.