04.12.2018 - 09:07 Uhr
Wutschdorf bei FreudenbergOberpfalz

Ein Leben für den Chor

Ein ganzes Leben für den Chor - so lässt sich die Zahl wohl in Worte fassen. Hans Strobl aus Unterpennading ist für 65 Jahre Mitgliedschaft beim Wutschdorfer Kirchenchor geehrt worden.

Pfarrer Moses Gudapati (von links) mit den Geehrten: Julia Meiler, Hans Strobl und Edeltraud Fischer-Graf. Rechts Chorleiterin Regina Fibich-Wiesneth.
von Autor (gri)Profil

Er hat die Christmette schon unter sieben Päpsten gesungen, sechs Pfarrer hat er kommen und gehen sehen: Hans Strobl (81) aus Unterpennading ist am 1. Adventssonntag für 65-jährige Mitgliedschaft im Wutschdorfer Kirchenchor geehrt worden. 16 Jahre war er alt, als er 1953 anfing, die Gottesdienste musikalisch mitzugestalten. Seitdem gehört er dem Chor ununterbrochen an, die Zahl seiner Einsätze in Festmessen, Hochzeiten und Beerdigungen geht wohl in die Tausende.

Die Kirchenbesucher spendeten ihm nach der Urkundenverleihung durch Pfarrer Moses Gudapati freundlichen Applaus. Auch Edeltraud Fischer-Graf galt der Dank. Sie erhielt für 40-jährige Mitgliedschaft in verschiedenen Kirchenchören eine Auszeichnung. Geehrt wurde auch Julia Meiler, sie gehört dem Wutschdorfer Chor bereits seit zehn Jahren an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.