06.06.2019 - 11:29 Uhr
Zessau bei TrabitzOberpfalz

Erlebnistag für die Waldkindergartenkinder: Vom Korn zum Brot

Erlebnis- und Lerntage gehören zum festen Jahresplan der Waldkindergärten von Learning Campus. So durften die Kinder aus Eschenbach und Weiden beim Programm an der Gänsmühle in Zessau viel über Blumen, Tiere und Nahrungsmittel lernen.

von Externer BeitragProfil

Viel los war auf der Gänsmühle bei Zessau. 62 Kinder der Waldkindergärten Eschenbach und Weiden durften erleben, wie Pflanzen wachsen, Tiere leben und Essen entsteht. Bereits vor Ostern waren die Waldkindergartenkinder auf der Gänsmühle und bemalten die frisch gelegten Eier der Hühner. Dieses Mal durften sie die Gänse füttern und streicheln. Da war die Freude und Aufregung groß, als die Gänse des Bauernhofs ins Freie gelassen wurden. Im Anschluss legten die Kinder selbst Hand an. Nachdem sie anschaulich mit einer kleinen Handmühle Korn zu Mehl gemahlen hatten, kneteten sie selbst einen Teig und formten ihr eigenes Brot. Der Geschäftsführer von Learning Campus, Stephan Müller, unterstützte dabei tatkräftig. Schließlich ist der Erzieher und Sozialpädagoge auch gelernter Bäcker. Mit dem mobilen Backofen wurden die Brote schließlich gebacken. Außerdem sammelten die Kinder Kräuter für die Butter, die sie frisch mischten und so eine leckere Kräuterbutter entstand. Dann ließen sie sich die selbstgemachten Butterbrote schmecken.

Drei Imker kümmern sich in Zessau um insgesamt sieben Bienenvölker. Doch natürlich brauchen die Bienen auch entsprechende Blumen. Deshalb durften die Kinder als weiteren Höhepunkt des Tages noch eine Blumenwiese ansäen. Die Eltern nahmen danach die Kinder in Empfang, die mit selbst gebackenem Brot und der Kräuterbutter den Heimweg antraten. Der Tag sollte den Kindern zeigen, wie Lebensmittel entstehen und wie wertvoll ein respektvoller und nachhaltiger Umgang mit der Natur ist. Stephan Müller dankte abschließend insbesondere Liane und Herrmann Scharf von der Gänsmühle, die mit enormen Einsatz den Tag vorbereitet und mitgestaltet haben. „Wir durften erleben, mit wie viel Herzblut ihr mit Flora und Fauna umgeht und dieses Wissen auch gerne weitergebt“, unterstrich Müller. Der nächste Tag auf der Gänsmühle soll im Herbst stattfinden.

Learning-Campus-Waldkindergärten:

Learning Campus betreibt in der nördlichen Oberpfalz zwei Waldkindergärten. In Weiden besuchen rund 40 Kinder den zweigruppigen Kindergarten bei der Heiligen Staude im Weidener Osten. In Eschenbach befindet sich der Waldkindergarten am Walderlebnispfad „Holzweg“. Dort sind 24 Kinder in der Betreuung. Aktuell arbeitet Learning Campus an der Neueröffnung eines Waldkindergartens in Auerbach.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.