Anzeige
16.11.2021 - 00:01 Uhr
Oberpfalz

Die Zukunft der Lagerlogistik gestalten

Als IT-Berater:in bei der leogistics GmbH innovative Lagerverwaltungslösungen auf SAP-Basis implementieren.

Wer sich jetzt bei der leogistics GmbH bewirbt, kann Teil einer innovativen Community werden!
von Externer BeitragProfil

Die Hamburger leogistics GmbH, ein führender Treiber des Supply Chain Managements der Zukunft, hat sich nie als eine Logistikberatung wie jede andere gesehen, sondern als Vorreiter, der die Dinge gern etwas anders angeht als die Konkurrenz. Nach vielen Jahren im Geschäft, in denen die Expert:innen zahlreiche Implementierungsprojekte für Industrien wie Chemie, Handel, Automotive oder Konsumgüter erfolgreich umsetzen konnten, hat sich an diesem Anspruch nichts verändert.

Was macht die leogistics GmbH anders?

Die leogistics GmbH ist ein global agierender Partner in der Konzeption und Einführung digitaler Softwarelösungen für Logistik und Supply Chain Management – ein Gebiet, auf dem das Unternehmen heute führend ist. Seit 2008 haben sich die Logistikexpert:innen in den Bereichen Transportmanagement, Werks- und Bahnlogistik sowie Lagerlogistik einen Namen gemacht und einen Wandel vom Beratungshaus zum Technologieunternehmen mit Lösungen aus dem SAP- und Non-SAP-Umfeld durchlaufen.

Breit aufgestellt in die Logistik der Zukunft

Die leogistics GmbH ist ein Tochterunternehmen der cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna Gruppe. Mehr Informationen unter www.leogistics.com.

Damit ist leogistics zukunftssicher aufgestellt. Unter Berücksichtigung angrenzender Prozesse verfolgt der Lösungsanbieter einen holistischen Ansatz: Das bedeutet, dass Supply-Chain-Prozesse von Anfang bis Ende, also zum Beispiel über Werks- und Transportlogistik, Lagerverwaltung, Hofsteuerung, Anlieferungssteuerung, die Echtzeitverfolgung von Transportmitteln, das Behältermanagement und das Zeitfenstermanagement bei leogistics stets ganzheitlich betrachtet werden. Denn das Team verfügt über das gesamte Know-how im eigenen Hause.

Kommt es zu beispielsweise zu Abstimmungsproblemen zwischen Lager und Transportwesen, nähert man sich dem Problem von beiden Seiten: Wird der Platz am Lagertor knapp, kann man an der Ladestellenplanung schrauben, aber auch Bereitstell- und Einlagerprozesse optimieren. Die innovativen Lösungen und umfassende Beratungskompetenz erleichtern es Kunden somit, neue Prozesse zu entwickeln und den Weg hin zu einer vernetzten und digitalisierten Logistik erfolgreich zu beschreiten.

Verlässlicher und strategischer Partner im Bereich Lagerlogistik

Gerade im Bereich Lagerlogistik – vor allem im Rahmen von SAP EWM-Systemen (SAP Extended Warehouse Management) steht leogistics für Effizienz, Stabilität und Flexibilität. Als Spezialist im Bereich Automatisierung und Anbindung von Hardware und IoT integriert die leogistics GmbH diese nahtlos für effiziente, SAP-basierte Lagerabwicklung. Auf Basis tiefgreifenden Branchen-Know-hows entstehen für Kunden transparente, wartungsfreundliche End-2-End-Lösungen.

Großes Potenzial einer integrierten Lagerverwaltungslösung liegt in der Integration mit angrenzenden Disziplinen wie der Qualitätssicherung, dem Außenhandel und der Produktion. Hierbei ist die Informationsübergabe, also der Inhalt eines Datensatzes sowie der Zeitpunkt der Übertragung entscheidend. Gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft, der cbs, bietet leogistics großes Prozess-Know-how und Best Practices bei der Integration.

„leogistics verfolgt das Ziel, die Prozesse unserer Kunden schneller, effizienter und transparenter zu machen. Dafür schaffen wir Lagerlösungen, die unseren Kunden helfen, den Weg hin zu einer vernetzen, zukunftssicheren Logistik erfolgreich zu gestalten,“ sagt Matthias Kraus, Manager SAP EWM bei der leogistics GmbH.

Dafür bringt das Unternehmen ein eigenes Verfahren mit, um Optimierungspotenziale im Lager zu identifizieren und gleichzeitig Planungssicherheit zu schaffen. Die Expert:innen erfassen Pain Points und entwickeln in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden neue Prozesse, die aktive Verbesserungen hervorbringen. Ein zentrales Thema dabei: die passende Deployment-Strategie für das SAP EWM-Projekt auf Basis von SAP S/4HANA. Mit einem pragmatischen Ansatz ist es bereits in frühen Vorstudien möglich abzuleiten, welche Variante für den jeweiligen Kunden die richtige – und vor allem zukunftssichere – ist. Ein weiterer Schritt: mit der Lagerleitung die bestmöglichen Ein- und Auslagerstrategien zu finden und im diesem Zuge Mengengerüste analysieren, Materialien clustern und den Pick-Prozess optimieren. Hierbei ist insbesondere hilfreich, dass bei leogistics ausgewiesene Spezialist:innen im Bereich Automatisierung und Anbindung von Hardware und IoT wie Schranken, Waagen, usw. tätig sind.

Vorsprung durch konsequente Weiterentwicklung

An der Spitze zu stehen zu bleiben, bedeutet für leogistics, eigene Wege zu gehen. Im Klartext heißt das, stets kundenorientiert zu denken und zu handeln und dabei einen Schwerpunkt auf technologische Möglichkeiten und Innovationen zu legen. In diesem Sinne spielt User Centric Design insbesondere bei der Entwicklung von Benutzeroberflächen und Apps eine zentrale Rolle. Ziel ist es, Kunden ein umfangreiches Portfolio zu bieten, das neben Logistiksoftware auch eigene Hardware wie Check-in-Terminals, Kiosk-Systeme, Ladestellen-Sensorik, OCR-Erkennung und mehr einschließt.

Um auch in Zukunft eine Vorreiterrolle einzunehmen, investiert die leogistics GmbH jährlich etwa 30 Prozent ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung und gibt ihren Mitarbeiter:innen den nötigen Raum für permanente Innovation. Im hauseigenen IoT-Arbeitskreis etwa entwickeln die Profis immer wieder neue Ideen und Prototypen. Ein Bestandteil dieser Forschungsarbeit sind Sprints, die es ermöglichen, in kleinen Teams neue Geschäftsbereiche zu entdecken. So schafft es die leogistics GmbH, ihren Vorsprung zu sichern und diesen zum Nutzen ihrer Kunden kontinuierlich auszubauen und beispielsweise von den neuesten Trends und Technologien in der Lagerlogistik zu profitieren.

Jetzt bewerben und Teil einer innovativen Community werden! Mehr Informationen zu IT Consulting bei der leogistics GmbH in Marktredwitz gibt es unter www.leogistics.com/karriere

Info:

Über leogistics

Die leogistics GmbH schafft für ihre Kunden einzigartige und zukunftssichere Logistiklösungen. Qualität, Service und Innovationsfähigkeit stehen dabei im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir stellen den Status Quo des Supply Chain Managements in Frage und als strategische Partner unserer Kunden immer wieder unter Beweis, dass man jeden Prozess verbessern kann.

Mit unseren Ideen und Softwareangeboten transformieren wir die Welt des Transportmanagements sowie der Werks-, Bahn- und Lagerlogistik. Auf unserem Weg verlassen wir wo immer notwendig ausgetretene Standardpfade und definieren mit unseren Kunden auf Augenhöhe deren Supply Chain Operations von Anfang bis Ende neu. Mit der Geschäftsprozess- und Anwendungsberatung im SAP-Umfeld einerseits und der myleo / dsc, unserer Cloud-Plattform für Werks- und Transportlogistik, andererseits gestalten wir schon heute die Zukunft der Logistik. Dabei greifen wir auf State-of-the-Art-Technologien wie IoT, KI und Machine Learning zurück.

Die leogistics GmbH ist ein Tochterunternehmen der cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna Gruppe. Mehr Informationen unter www.leogistics.com

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.