07.03.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

Kaltwasser-Challenge für FFW Fichendorf Bibbern für den guten Zweck

Filchendorf. Ein Virus geht um, jetzt hat es auch die Filchendorfer Rothelme erwischt. Mit nackten Füßen und bei Eiseskälte im Wasser grillen - das ist eine Herausforderung. Die Feuerwehr wurde bei einer Facebook-Challenge aufgefordert, beim Kaltwassergrillen mitzumachen. Doch bei ihrer Zusage hatten sie nicht mit Petrus gerechnet, denn der ließ über Nacht den Dorfweiher zufrieren. Das schreckt echte Feuerwehrmänner aber nicht ab. Am Ufer schlugen sie die Eisdecke ein, um Platz für den Grill und die Mannschaft zu schaffen. Bei den frostigen Temperaturen galt es, die Bratwürste schnell zu grillen. Nach dem Essen trafen sich die Teilnehmer im Feuerwehrhaus. Die Gruppe nominierte für die Challenge die Feuerwehren aus Neustadt am Kulm, Mockersdorf und die Partnerwehr aus Bochow in Brandenburg. Mit einer Spende von 200 Euro wollen die Kameraden den Kindergarten in Neustadt am Kulm überraschen. Bild: ow

von Autor OWProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.