15.05.2018 - 13:03 Uhr
RegensburgOberpfalz

Schockmoment für Mitarbeiter Asiatische Höhlenschlange im Müll

Dieser Fund dürfte einem Mitarbeiter einer Firma in Regensburg einen gehörigen Schreck eingejagt haben. In einem Container versteckte sich eine Schlange.

von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Der Mitarbeiter einer Firma entdeckte am Montag gegen 15.30 Uhr in der Wiener Straße eine Schlange in einem Müllberg. Das Tier war etwa einen Meter lang und versteckte sich in einem Container. Bei Annäherung schnappte sie nach dem Mitarbeiter.

Bei dem Tier handelt es sich laut einem Fachmann nicht um eine heimische Art, sondern vermutlich um eine asiatische Höhlenschlage. Ob es sich um eine Giftschlage handelt, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Das Reptil wurde durch Kräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg eingefangen und anschließend in den Tiergarten Straubing gebracht, welcher sich anbot, die Schlange aufzunehmen und zu vermitteln.Nach Informationen des Tiergartens handelt es sich bei der Schlange um eine ungiftige asiatische Natternart.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp