18.08.2017 - 20:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Filzen als neues Hobby entdeckt

Die Kinder haben ein neues Hobby entdeckt: Drei Gruppen mit je zwölf Kindern durften im Ferienprogramm filzen. Unter der Leitung von Sonja Müller erfuhren die Kinder im Pfarrheim, woher die Filzwolle stammt. Die Mädchen und Buben konnten an frisch geschorener Wolle riechen und sie erfühlen, danach die bereits gewaschene weiße Wolle betrachten und am Schluss die eingefärbte Wolle zur Hand nehmen und sie mit Schafmilchseife in Herzform filzen. Danach wurde der "Murmelzauber" angefertigt. Dabei handelt es sich um eine kleine Schmuckschatulle in Muschelform. Darin können die Kinder Ohrringe, Ringe oder kleine Andenken aufbewahren. Die jungen Künstler schufen kreative, fantasievolle Werke, die ihnen sicher noch lange Freude bereiten. Bild: ral

von Richard AltmannProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp