22.08.2019 - 16:12 Uhr
AmbergSport

Amberg Mad Bulldogs vor der Krönung

Die Amberger Footballer reisen nach Rosenheim, hier geht es im letzten Spiel um einen prestigeträchtigen Titel. Auf der Fahrt mit dabei: Ein Fanbus und ein wichtiges Ticket.

Noch einmal voller Einsatz der Mad Bulldogs Amberg.
von Externer BeitragProfil

Bereits seit vergangenem Sonntag stehen die Amberg Mad Bulldogs als Aufsteiger in die Football-Bayernliga fest. Durch die Niederlage der Weiden Vikings gegen die Rosenheim Rebels haben sie das Ticket gelöst und es geht im letzten Play-off-Spiel für die Vilsstädter nur noch um den offiziellen Titel des Meisters aller bayerischen Landesligen.

Auf die leichte Schulter nehmen werden die Amberger das Spiel deshalb mit Sicherheit nicht, auch wenn keine sportliche Entscheidung mehr ansteht.

Schließlich will man die bisher herausragende Saison mit dem zwölften Sieg im zwölften Spiel krönen und somit neben der perfekten regulären Saison auch in den Playoffs ungeschlagen bleiben. Dementsprechend sollte die Motivation nach wie vor hoch sein, um auch die in dieser Saison größte Herausforderung erfolgreich zu meistern.

Das Spiel der Rosenheimer in Weiden hat nämlich gezeigt, dass man hier auf den wohl stärksten Gegner in diesem Jahr treffen und noch einmal ordentlich gefordert werden wird, da die Oberbayern auf heimischen Geläuf im letzten Spiel sicher keine Niederlage erleben wollen.

Das Aufeinandertreffen der beiden in diesem Jahr besten Teams verspricht den Fans also noch einmal Spannung und attraktiven Football.

Für interessierte Anhänger haben die Mad Bulldogs einen Fanbus organisiert der die Mannschaft am Sonntag begleiten wird. Weitere Infos unter Tel. 01577/3556996.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.