30.12.2019 - 17:42 Uhr
AmbergSport

Amberger Silvesterlauf mit Startmatte

Die Organisatoren reagieren auf den Teilnehmerrekord: Beim Amberger Silvesterlauf gibt es erstmals eine Startmatte, zudem werden die Kinder blockweise auf die Strecke geschickt. Unklar ist noch, ob der Seriensieger wieder dabei ist.

Ob Organisator Bernd Stief (rechts in der grünen Weste) auch in diesem Jahr kurz vor dem Start des Amberger Silvesterlaufes Maximilian Zeus am Marktplatz ans Mikrofon bekommt? Der Gewinner der vergangenen sechs Jahre hatte sich bis Montag noch nicht angemeldet.
von Christian Frühwirth Kontakt Profil

Sechsmal in Folge hat Maximilian Zeus den Amberger Silvesterlauf gewonnen. Ob der für die LG Telis Finanz Regensburg startende Pirker am Dienstag Sieg Nummer sieben in Angriff nimmt, stand auch nach Ende der Meldefrist am Sonntag um 23.59 Uhr noch nicht fest. "Er hat sich noch nicht angemeldet", sagte Bernd Stief am Montag. Allerdings sei dies nichts Ungewöhnliches, so der Organisator von CIS Amberg. "Gerade die Favoriten warten lange und entscheiden sich dann recht kurzfristig." Bis 11.30 Uhr sind am Wettkampftag Nachmeldungen im Rathaus möglich.

Auch ohne die Nachzügler ist es schon jetzt ein Rekord-Teilnehmerfeld von knapp 570 Läufern - rund 130 mehr als bei der bisherigen Bestmarke im vergangenen Jahr. Aus diesem Grund haben sich die Organisatoren kurzfristig dafür entschieden, eine Startmatte auszulegen und die Kinder blockweise starten zu lassen. "Wir haben bei den Kindern alleine 140 Meldungen. Wenn alle gleichzeitig laufen, wird es am Wendepunkt einfach zu eng." Der Sicherheitaspekt ist ein Grund, die Fairness ein anderer: "Bei 225 Teilnehmern am Hauptlauf gewährleistet die Startmatte, dass jeder eine Nettozeit erhält, egal, wann er im Gedränge die Startlinie überläuft", sagt Stief. Der Organisator hat in den vergangenen Tagen die Wettervorhersagen ganz genau studiert und ist sich sicher, dass "wir ein gutes Laufwetter bekommen. Bei Temperaturen um die null Grad ein bisschen frisch, aber trocken und meist sonnig".

Der erste Startschuss am Marktplatz fällt am Dienstag, 31. Dezember, um 12 Uhr, der Firmen- und Hobbylauf beginnt um 12.30 Uhr, der Hauptlauf um 13 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.