30.10.2020 - 13:45 Uhr
AmbergSport

Eishockey: Beide Spiele des ERSC Amberg abgesagt

Vor dem angekündigten Lockdown ab Montag, 2. November, hätte der ERSC Amberg in der Eishockey-Bayernliga noch zwei Spiele gehabt. Doch daraus wird nichts.

Der ERSC Amberg bestreitet am Wochenende vor dem Lockdown keine Spiele mehr, beide Partien in der Eishockey Bayernliga wurden abgesagt.
von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

Das für Freitag, 30. Oktober, angesetzte Spiel des ERSC Amberg in der Eishockey-Bayernliga beim ESC Dorfen wurde auf Wunsch von Dorfen abgesagt, da im Landkreis und Stadt Dorfen die Zahlen der Infizierten massiv nach oben schnellen. Die Absage erfolgte am Freitag Vormittag. Knapp drei Stunden später sagte auch EA Schongau - das wäre der Gegner am Sonntag, 1. November, gewesen. Damit fällt auch das letzte Heimspiel vor dem Lockdown flach.

ERSC Amberg: Letzter Doppeleinsatz vor dem Lockdown

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.