11.03.2019 - 10:26 Uhr
AmbergSport

FC Amberg: Weiter warten auf den ersten Saisonsieg

Die C-Junioren des FC Amberg führen im Bayernligaspiel gegen den TSV Weißenburg mit 1:0. Was dann passiert, ist Trainer Andreas Schreiner rätselhaft.

Führungstorschütze Kapitän Jannik Meier vom FC Amberg (links) geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf.
von Autor LSTProfil

Der FC Amberg warten weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schreiner verspielte eine 1:0-Führung. Im ersten Durchgang entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Der FC Amberg hatte hierbei die besseren Chancen und ging durch Jannik Maier nach toller Einzelleistung mit 1:0 in Führung (16.). Kurz vor dem Seitenwechsel hatten die Gelb-Schwarzen die Möglichkeit, auf 2:0 zu erhöhen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kam Maier zehn Meter vor dem Weißenburger zum Kopfball, der aber um Haaresbreite am Pfosten vorbeisegelte. Im Gegenzug lenkte Ambergs ausgezeichneter Torhüter Tino Bohmann einen 20-Meter-Schuss der Gäste gerade noch um das Aluminium. "Was dann ab der 55 Minute passierte, ist mir rätselhaft. Wir waren drauf und dran, den ersten Dreier zu holen und verschenkten diese Chance leichtfertig", sagte FCA-Coach Schreiner nach dem Schlusspfiff. So luden die Platzherren zum Toreschießen regelrecht ein. Beim 1:1 durch Merim Ljiko (55.) verhinderte die Amberger zunächst eine Flanke von rechts nicht und versäumten es zweimal, im Strafraum den Ball zu klären. Damit aber nicht genug: Beim Weißenburger 2:1 (60.), das Noah Leitel markierte, ließ die FCA-Abwehr den gegnerischen Spieler nach einem Freistoß von der Mittellinie völlig ungedeckt im Fünf-Meter-Raum stehen. Als die Amberger in der Schlussphase alles nach vorne warfen, kassierten sie in der Schlussminute durch einen abgefälschten Schuss aus 18 Metern von Leitel noch das 1:3 (70.).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.