04.08.2020 - 14:13 Uhr
AmbergSport

Auch Florian Bocu bleibt beim ERSC Amberg

Das Gebilde nimmt weiter Formen an. Der ERSC Amberg bastelt an einer schlagkräftigen Bayernligamannschaft.

Florian Bocu.
von Autor PAProfil

Mit Florian Bocu hat beim ERSC Amberg ein weiterer Akteur aus der Aufstiegsmannschaft für die kommende Saison in der Eishockey-Bayernliga seine Zusage gegeben. Der 26-jährige rumänische Nationalspieler mit deutschem Pass kam vor Beginn der Aufstiegsrunde im Januar 2020 von Steaua Bukarest zu den Löwen. Im Nachwuchs hatte er in Deutschland bereits bei den Iserlohn Roosters in der Jugend-Bundesliga gespielt. Bei den Wild Lions erwies er sich im Angriff nach einer Eingewöhnungsphase als sehr mannschaftsdienlicher Spieler und bestritt insgesamt 16 Partien (1 Tor, 2 Vorlagen).

Unterdessen läuft beim ERSC noch immer die "Aktion Warm-Up-Trikot". Fans können visuell ihre Unterstützung zum Team bekunden, mit ihrem Namen auf den Amberger Aufwärmtrikots. Als zusätzliche Möglichkeit ist auch eine limitierte Anzahl von Trikots zum Verkauf an die Fans vorgesehen. Interessenten können per email über warmup[at]erscamberg[dot]de mit dem Verein in Kontakt treten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.