18.04.2019 - 13:48 Uhr
AmbergSport

hintergrund "Die Jungs müssen nun auf dem Platz Charakter zeigen"

Am vergangenen Wochenende setzte es für den SC Germania Amberg nach einer desaströsen Vorstellung eine deftige 2:8-Klatsche auf eigenem Platz gegen den SV Schmidmühlen. Das hat Konsequenzen.

Stefan Jokiel ist ab sofort nicht mehr Trainer des SC Germania Amberg.
von Autor TNEProfil

Die Germanen blieben nach dieser Niederlage Tabellenschlusslicht in der Kreisliga Süd. Trainer Stefan Jokiel zog daraus nun seine Konsequenzen und trat von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurück. Bereits in der Winterpause hatte Jokiel angekündigt die Zusammenarbeit mit den Germanen zum Saisonende zu beenden. Diesen Schritt vollzog der bisherige Übungsleiter nun bereits fünf Spieltage vor Ende der Spielzeit. "Wir bedauern diesen Schritt", erklärte Germanenvorstand Alfred Scherm. Jetzt erhoffe man sich durch den Trainerwechsel für die verbleibende Spiele einen neuen Impuls im Abstiegskampf, führte Scherm aus und nahm zugleich die Mannschaft in die Pflicht: "Die Jungs müssen nun auf dem Platz Charakter zeigen. Die Zeit der Ausreden ist endgültig vorbei". Bis zum Saisonende wird Jakob Kohler, bisher Trainer der A-Klassenmannschaft der Germanen, auch den Posten des Übungsleiters der Kreisligamannschaft übernehmen. Zur neuen Saison übernimmt dann Ilker Caliskan den Trainerposten beim SCG.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.