18.10.2020 - 19:59 Uhr
AmbergSport

Kreisliga Süd: Bergstädter besiegen Bergsteig-Fluch

Nach fünf Spielen gegen die Amberger ohne Sieg hat der SV 08 Auerbach seinem Angstgegner diesmal nicht den Hauch einer Chance gelassen. In Freudenberg gab es hingegen ein Unentschieden, dass keinem der beiden richtig weiterhilft.

Das 2:0 für den SV 08 Auerbach durch einen Freistoß von Matthias Förster, Inter-Torhüter Daniel Steinbach war in dieser Szene machtlos.
von Christian Frühwirth Kontakt Profil

Von Platz fünf auf Rang zwei in 90 Minuten: Der SV 08 Auerbach ist in der Fußball-Kreisliga Süd neuer Verfolger von Spitzenreiter 1. FC Schlicht.

SV 08 Auerbach - Inter Bergsteig 7:1 (3:0)

Tore: 1:0 (13.) Paul Zura, 2:0/3:0 (24./29.) Matthias Förster, 4:0 (53.) Paul Zura, 5:0 (60.) Michael Keil, 6:0 (62.) Marcel Meyer, 7:0 (85.) Timo Hausner, 7:1 (89.) Marc Arbogast – SR: Karl-Heinz Doneff (Weingarts) – Zuschauer: 100 – Besonderes Vorkommnis: (4.) Matthias Förster scheitert mit Handelfmeter an Inter-Torhüter Daniel Steinbach

(sht) Nach fünf Spielen gegen die Amberger ohne Sieg ließen die Bergstädter ihrem Angstgegner diesmal nicht den Hauch einer Chance. Nach vier Minuten hätten die Gastgeber in Führung gehen können, doch Steinbach parierte einen Handelfmeter von Förster. Der sollte dennoch der entscheidende Akteur der ersten Hälfte werden. Nach der Führung durch Zura sorgte Försters Doppelpack für den 3:0-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren tonangebend und erhöhten binnen 15 Minuten auf 6:0. Wenige Minuten nach dem 7:0 gelang den Gästen zumindest noch der Ehrentreffer.

SV Freudenberg - SG U.-Poppenricht 2:2 (1:0)

Tore: 1:0/2:0 (8./47.) Lukas Hirsch (47.), 2:1 (50.) Oliver Gorgiev, 2:2 (62.) Adem Tokuc – SR: Klaus Seidl (TSV Flossenbürg) – Zuschauer: 150 – Besonderes Vorkommnis: (59.) Michael Bischof (SVF) vergibt Handelfmeter

(koa) Das Unentschieden hilft keinem der beiden so richtig weiter, hält aber alle Chancen auf den Klassenverbleib offen. Die Gäste traten mit drei Verstärkungen aus dem Bayernligakader an, was sich spielerisch und in punkto Ballbesitz auch bemerkbar machte, doch der SVF machte dies mit einem disziplinierten und leidenschaftlichem Auftreten wett. Nach dem 2:0 durch Doppeltorschütze Hirsch und dem Anschlusstreffer von Oliver Gorgiev verpasste Freudenberg bei einem vergebenen Elfmeter die Vorentscheidung. Drei Minuten später erzielte Adem Tokuc den Ausgleich.

1. FC Neukirchen - TuS Rosenberg abgesagt

Die Partie wurde wegen eines Corona-Verdachtsfalles beim 1. FC Neukirchen abgesagt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.