23.07.2020 - 14:37 Uhr
AmbergSport

Landkreislauf Amberg-Sulzbach abgesagt

Erst verschoben, jetzt gestrichen: Der Staffelwettbewerb fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Ganz auf die Feiern zu seinem 100-jährigen Jubiläum möchte der 1. FC Neukirchen jedoch nicht verzichten.

Die Staffelstäbe werden in diesem Jahr nicht übergeben. Der 36. Landkreislauf, der auf elf Etappen von Ehenfeld nach Neukirchen geführt hätte, fällt nun auch am Ersatztermin aus.
von Externer BeitragProfil

Die Entscheidung ist gefallen: Der ursprünglich für den 9. Mai 2020 geplante und nach Ausbruch der Corona-Pandemie zunächst auf 10. Oktober 2020 verlegte 36. Landkreislauf, der dieses Jahr von Ehenfeld nach Neukirchen geführt hätte, ist abgesagt. Darauf verständigten sich Verantwortliche des Landratsamtes Amberg-Sulzbach und des FC Neukirchen bei einem Gespräch.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Aber wir können im Moment nicht sagen, ob es im Herbst eine zweite Corona-Welle geben wird und eine Menschenansammlung zu verantworten wäre. Deshalb entscheiden wir uns schweren Herzens für Sicherheit und für die Gesundheit der Menschen", begründet Landrat Richard Reisinger die Absage.

Rund 3000 Läufer und Helfer

Zudem seien bis 31. Oktober Großveranstaltungen nicht erlaubt, so dass ein Lauf mit rund 3 000 Teilnehmern und Helfern in dieser Form nicht genehmigungsfähig sei. Auch Vorsitzender Joachim Thümmler und 2. Vorsitzender Siegfried Witzel vom FC Neukirchen tragen die Absage mit. "Leider lässt Corona keine andere Entscheidung zu", so Thümmler.

Dennoch soll wenigstens ein Teil des 100-jährigen Vereinsjubiläums über die Bühne gehen. "Wir streben die Durchführung des Kommersabends für geladene Ehrengäste an", sagt Christine Dehling vom FC. Dieser ist für Anfang Oktober vorgesehen, der genaue Termin steht noch nicht fest. Die für die "Bayern 1 Disco" mit der Bayern-1-Band am Freitag, 9. Oktober (ursprünglicher Termin: Freitag, 8. Mai 2020), gekauften Karten können an den Vorverkaufsstellen, wo sie erworben wurden, zurückgegeben werden. "Bei allen anderen, die den Betrag lieber spenden möchten, bedankt sich der FC für die Spendenbereitschaft in diesen schwierigen Zeiten", sagt Dehling.

Im nächsten Jahr nach Traßlberg

Die Vorbereitungen des Landkreislauf-Organisationsteams mit Erich Dömel, Sophie Ibler und Robert Graf für den Landkreislauf 2021 laufen bereits. Das Ziel wird am 8. Mai 2021 in Traßlberg sein.

Hintergrund:

Neukirchen frühestens 2031 wieder Zielort

Nach der Absage des 36. Landkreislaufes steht auch fest, dass das Ziel so schnell nicht in Neukirchen sein wird. Die Feiern zum 100-jährigen Bestehen des 1. FC Neukirchen können verschoben und in einigen Monaten nachgeholt werden – die Ausrichtung des Landkreislauf-Ziels mit Siegerehrung im Festzelt und Musikprogramm dagegen nicht. Denn die Zielorte sind bereits bis 2030 fest vergeben. „Wir haben aktuell zehn Jahre Vorlauf“, sagt Robert Graf vom Landratsamt. Da dabei jeweils große Jubiläen von Sportvereinen oder Feuerwehren gefeiert werden, könne man den 1. FC Neukirchen auch nicht in die bestehende Liste einfügen. Die Idee, den Landkreislauf 2020 im kommenden Jahr nachzuholen und 2021 ein zusätzliches zweites Rennen auszutragen, sei „organisatorisch ein Ding der Unmöglichkeit“, sagt Graf. „Es ist leider so, der 1. FC Neukirchen kann frühestens den Termin im Jahr 2031 bekommen.“ Dann würde der Verein sein 111-jähriges Bestehen feiern... (frü)

Der Bericht vom März: Landkreislauf wird verschoben

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.