02.07.2020 - 10:14 Uhr
AmbergSport

Ligapokal auch in den unteren Fußballklassen

Nachdem beim Bayerischen Fußballverband alles Gute von oben kommt, hält auch der Ligapokal Einzug auf Kreisebene. Was für Bayernliga und Co. gilt, soll auch in den unteren Klassen gelten. Aber: Der Modus ist noch offen.

Symbolbild
von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

"Wir sind an die Relegation nach oben gekoppelt", erklärt Kreisvorsitzender und -spielleiter Albert Kellner, der sein Modell des Ligapokals den Vereinen im Teilkreis Amberg/Weiden präsentierte und zur Abstimmung vorlegte. "Es ist erst bei Ende der Bezirksligasaison bekannt, wie viele Plätze ich in den jeweiligen Ligen habe. Das heißt, die Kreisligazweiten müssen warten", erklärt Kellner. Denn er setzt den Termin für den letzten Punktspieltag auf Kreisebene auf Sonntag, 9. Mai 2021, an. Finale auf Bezirksebene ist eine Woche später, am Samstag, 15. Mai.

Voraussetzung sei natürlich, so Kellner, dass - wie in den oberen Ligen auch - Trainings- und Freundschaftsspiele durch die Politik spätestens ab 1. August zugelassen werden. Der Ligapokal soll in den beiden Kreisligen Nord und Süd in sieben regionalen Vierergruppen ausgetragen werden. Die 42 Kreisklassenvereine spielen in neun regionale Gruppen mit je vier Mannschaften sowie in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften. Die 54 A-Klassenvereine treten in zwölf Gruppen mit je vier und in zwei Gruppen mit je drei Teams an.

Der Kreisvorsitzende hat zwei Versionen erstellt, wie im Ligapokal gespielt werden könnte. Bis einschließlich Sonntag, 12. Juli, haben die Vereine nun Zeit, ihre Meinung dazu kund zu tun. Zwei weitere Fragen stellt Kellner den Vereinen: "Wollt ihr Liga-übergreifende Gruppen?" Und: "Soll der Ligapokalsieger Relegant oder Direktaufsteiger werden?" Antwort ebenfalls bis 12. Juli.

Vier Punktspieltage setzt Kellner im September an, den Termin des Kreisfinales im Toto-Pokal 2019/20 am Samstag, 12. September an (SV 08 Auerbach gegen SV Etzenricht, beim SV 08 Auerbach). Am Samstag, 3. Oktober, ist die erste Runde im Ligapokal terminiert. An den folgenden Oktober- und erstem November-Wochenende sollen die weiteren Runden gespielt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.