12.12.2019 - 09:33 Uhr
AmbergSport

Offene Rechnung im Derby

Am letzten Spieltag des Jahres in der Kegel-Bundesliga steigt das Nachbarduell zwischen FEB Amberg und Rot-Weiss Hirschau. An das erste Duell in dieser Saison denken die Amberger nur äußerst ungern zurück.

Auge in Auge vor dem Duell auf der Bahn. Der erste Vergleich zwischen Rot-Weiss Hirschau (links) und FEB Amberg zum Saisonauftakt endete mit einem überraschend deutlichen 7:1-Sieg der Kaoliner. Es blieb der bisher einzige Sieg des Aufsteigers in der 1. Bundesliga.
von Andreas SchwaigerProfil

Die Hirschauer landeten gleich zu Beginn der Saison einen klaren 7:1-Sieg im Nachbarduell gegen FEB Amberg und waren nach dem Auftakterfolg entsprechend euphorisch. Doch in den darauf folgenden Spielen sollte nahezu nichts mehr für die Rot-Weissen zusammenlaufen. Auch bei den bis dahin sieglosen Lorschern musste die Truppe um Kapitän Baumer trotz guter Leistung die Heimreise ohne etwas Zählbares antreten. Doch möglicherweise führt eben diese Niederlage zum "Jetzt-erst-recht-Moment" bei den Gästen. Die Hirschauer wollen im Derby am Samstag, 14. Dezember (12 Uhr), im Kegelstüberl am Schanzl sicherlich eine Trotzreaktion zeigen.

Mit Patrick Krieger und Bastian Baumer stehen zwei ehemalige Amberger in den Reihen von Hirschau, die das Umfeld gewöhnt sind. Mit Daniel Rösch, Robert Rösch, Thomas Immer, Alexander Held und Michael Öttl sind weitere junge Spieler im Kader von Rot-Weiss, die allesamt für starke Leistungen gut sind.

Im Amberger Lager weiß man, wie wichtig diese Partie am Samstag ist. Zum einen könnte man den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter ausbauen, zum anderen möchten sich die Gastgeber für die schmerzliche 1:7-Niederlage im Hinspiel revanchieren.

Im Pokalspiel gegen Kipfenberg am vergangenen Samstag zeigten die Hausherren erneut, dass sie derzeit in guter Verfassung sind. Doch Derbys haben nun mal eigene Gesetze und deshalb ist die Anspannung sicherlich etwas größer als üblich.

Ambergs Kapitän Michael Wehner kann aus allen acht Spieler im Kader auswählen und muss entscheiden, wer unter der Woche für das Spiel am Samstag den besten Eindruck hinterlassen hat.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.