20.03.2019 - 10:21 Uhr
AmbergSport

RC Amberg: Erfolg auf internationaler Matte

Die Konkurrenz kommt aus Ungarn, Österreich und der Schweiz. Dennoch schlagen sich die Ringer des RC Amberg gut.

Die Ringer des RC Amberg (hinten von links): David Haupt, Trainer Peter Leifridt, Roman Leifridt. Vorne von links: Maximilian Haupt und Ilja Serebrennikov.

Beim internationalen Nachwuchsturnier des TSV Aichach, dem Wittelsbacher-Land-Turnier, gingen sieben Ringer vom RCB Amberg auf die Matte. An diesem großen Wettbewerb nahmen insgesamt 46 Mannschaften aus Ländern wie Ungarn, Schweiz, Österreich, und Moldawien teil. Selbst bei dieser großen Konkurrenz brachten die Amberger wieder zahlreiche Medaillen nach Hause. Trainer Peter Leifridt hatte seine Schützlinge erneut bestens vorbereitet. In der Mannschaftswertung errangen die Amberger Ringer einen guten zehnten Platz. Roman Leifridt erreichte einen zweiten Platz in seiner Gewichts- und Altersklasse, David Haupt wurde Erster, Maximilian Haupt Zweiter. Ilja Serebrennikov Erster, Richard Findling Vierter,Saleh Aliev Vierter und Taleh Aliev Erster.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.