05.11.2018 - 16:28 Uhr
AmbergSport

"Wir rollen jetzt das Feld von hinten auf"

Fünf Tore hat der SV Kauerhof gegen die Reserve des SV Raigering erzielt - Tim Wiesnet (21) hat alle fünf gemacht, der Matchwinner in den Duellen der Kreisklasse Süd. Und Trainer Polster hat nun einen Plan ...

Tim Wiesnet vom SV Kauerhof.
von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

Denn der SV Kauerhof, Schlusslicht seit dem vierten Spieltag, gewann schon das Hinspiel mit 2:1 und jetzt das Rückspiel mit 3:2 gegen Raigerings Reserve. "Das fühlt sich sehr gut an, ausgerechnet wieder gegen Raigering zu gewinnen", sagt der Torschütze, der beim SV Kauerhof fast alleine für Tore zuständig ist. Acht stehen beim Tabellenletzten zu Buche, sieben davon hat Wiesnet beigesteuert.

Und alle sechs Punkte stammen aus den Partien gegen die "kleinen Panduren". "Wir haben schon in der Kabine gesagt, wir spielen jetzt nur noch gegen Raigering, da kommen natürlich solche Sprüche auf", sagt Wiesnet. Er selbst stapelt tief, rückt sich in den Hintergrund: "Im Spiel hat sich jeder für jeden reingehauen."

Nach dem Sieg haben sie in der Kabine noch "einen Kasten Bier" geleert, sind dann hinterher gemeinsam zum Essen gegangen.

3:2 gegen Raigering - war das die Wende? "Das war die Wende. Wir rollen jetzt das Feld von hinten auf. Das ist der Plan", sagt Trainer Bernd Polster. Kommenden Sonntag reist der Vorletzte TSV Theuern an - "der richtige Gegner zu diesem Zeitpunkt. Da wollen wir gleich nachlegen." Seine Mannschaft sei sehr jung, Torwart Marco Bohmann rage mit seinen 40 Jahren heraus.

"Dann haben wir noch einen 34- und einen 29-Jährigen, der Rest ist viel jünger." Im Schnitt so 21 Jahre. Er habe etliche Spieler aus der B-Klassenmannschaft integrieren müssen, da ein Großteil der "alten" Stammspieler zu den Alten Herren gewechselt sei. "Das hat natürlich gedauert, aber so langsam ernten wir die Früchte unserer Arbeit", erklärt Polster.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.