30.01.2020 - 14:28 Uhr
AmbergSport

Eine schier unlösbare Aufgabe für FEB Amberg

Mit zwei klaren Niederlagen sind die Bundesliga-Kegler von FEB Amberg in das neue Jahr gestartet. Bei Serienmeister Rot-Weiß Zerbst folgt wohl gleich die nächste.

Symbolbild
von Andreas SchwaigerProfil

FEB Amberg steht am Samstag, 1. Februar (13 Uhr), eine nahezu unlösbare Aufgabe bevor: Die Bahnen von Rot-Weiß Zerbst sind selbst für internationale Top-Teams eine schier uneinnehmbare Festung.

Für die Gastgeber könnte es zurzeit besser kaum laufen. Mit 24:0 stehen sie sicher auf Platz eins. Bei sechs Zählern Vorsprung scheint die nächste Meisterschaft bereits so gut wie sicher zu sein. Auch auf dem internationalem Parkett rollt die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt auf das Final-Four Turnier der Champions-League zu.

Ein Blick auf die Schnittliste macht allerdings deutlich, dass dies nicht von ungefähr kommt: Auf den Plätzen eins bis vier stehen die Zerbster Timo Hoffmann, Manuel Weiß, Florian Firtzmann und Igor Kovacic. Nicht weit dahinter folgen Thomas Schneider (10.), Jürgen Pointinger (19.) und Mathias Weber (23.), die ebenfalls absolute Spitzenwerte vorweisen. Bei solch einem dichten Leistungsgefüge haben die Hausherren eigentlich keinen Schwachpunkt.

Den Ambergern ist die Situation bewusst, trotzdem gilt es, eine gute Leistung abzurufen. Die beiden ersten Spiele im Jahr 2020 waren nicht zufriedenstellend (0:8 gegen Raindorf, 2:6 gegen Bamberg), und so muss die Mannschaft um Kapitän Wehner jede Möglichkeit nutzen, die Vorrundenform wieder zu erreichen.

In Zerbst können sich die Amberger ohne Druck auf höchstem Niveau messen und die Grundlagen für die kommenden wichtigen Spiele schaffen. Zudem geht es nach wie vor darum, dass am Ende der Saison jeder Mannschaftspunkt zählen könnte und sicherlich den einzelnen Spieler etwas Selbstvertrauen zurückbringen könnte.

Kapitän Michael Wehner muss auf Maximilian Hufnagel (Einsatz in der zweiten Mannschaft) und Milan Wagner (private Gründe) verzichten, so dass sich die Mannschaft von selbst aufstellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.