12.06.2019 - 15:47 Uhr
AmbergSport

Titel und Rekord

Es war gar kein Regen angesagt aber in Forchheim regnet es trotzdem - Medaillen für die Bankdrücker des AC Amberg. Und das ohne Hemd.

Im Bild von l nach r: Willi Rappl, Betreuer Andreas Mathis, Danny Naber, Silko Salomo, Tschirsky Petray, Trainer Wolfgang Fuchs, Jörg Gottschalk und Carmen Hochholzer.
von Autor BIMProfil

Nicht ganz ohne, aber ohne das sonst obligatorische Equipment, sprich das Bankdrückhemd. In Forchheim fand die diesjährige bayerische Meisterschaft Classic statt und bereits am Morgen gab es erfreuliches zu berichten. Die Damen, Carmen Hochholzer und Petra Tschirsky, wurden ihren Erwartungen gerecht und holten beide Gold in ihren Alters- und Gewichtsklassen. Hochholzer gewann quasi im Alleingang die Klasse bis 84 kg. Für den Meistertitel stemmte sie 77,5 Kilogramm. Bei Tschirsky in der Ü-40-Damenklasse, ging es hingegen heiß her. Im letzten Versuch mit 67,5 kg holte sie den Titel.

Mit der größten Konkurrenz hatte Danny Naber bei den Aktiven zu kämpfen. In der Klasse bis 83 Kilo ließ er viele hinter sich, aber mit seiner 155-Kilo-Leistung waren die Plätze eins bis drei klar geregelt. Naber wurde Dritter, der Münchner Kieling Zweiter (165) und bayerischer Meister wurde mit einem neuen Landesrekord Lokalmatador Henry Hallmann (181).

Trainer Wolfgang Fuchs staunte nicht schlecht, als auch sein Schützling Jörg Gottschalk einen neuen Rekord aufstellte. Gültige 100,5 Kilogramm waren hierfür in der ersten Altherrenklasse (bis 59 kg) notwendig. In bester Verfassung steigerte er gewagt von 92,5 kg auf den Landesrekord und hatte beides, Rekord und Titel. Einen Titel erdrückte sich auch der etwas schwere Silko Salomo. Er dominierte die 105er Gewichtsklasse bei den Ü-50-Herren nach Belieben (170 kg). Zwei Vizetitel gingen ebenfalls an den bei den Altherren startenden Willi Rappl (80 kg) und Junior Tilman Märtl (87,5 kg).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.