30.10.2019 - 15:06 Uhr
AmbergSport

VC Amberg: Die richtige Balance finden

Das Programm in den kommenden Wochen hat es in sich: Die Volleyballer des VC Amberg erwarten in der Regionalliga Südost in zwei Heimspielen in Folge zwei Spitzenmannschaften. Den Anfang macht der Tabellendritte.

Zwei Top-Gegnern steht der VC Amberg in den nächsten beiden Heimspielen am Netz gegenüber. David Fecko, Paul Seidel (im Bild rechts) und Co. erwarten dieses Wochenende den Tabellendritten VC DJK München-Ost/Herrsching II, eine Woche später dann Spitzenreiter VGF Marktredwitz.
von Gerd SpiesProfil

Die Kombination aus dem Münchener Verein DJK München-Ost und der zweiten Garnitur des Bundesligisten TSV Herrsching gastiert am Sonntag, 3. November, um 15 Uhr in der Halle der Amberger Luitpoldschule. Die Oberbayern rangieren mit zwei Siegen und einer Niederlage auf Platz drei, verloren bisher lediglich gegen Tabellenführer VGF Marktredwitz, der das Wochenende darauf in Amberg seine Aufwartung machen wird.

Der überragende Spieler des Gegners aus München/Herrsching dürfte Außenangreifer Johannes Kessler sein, der schon Bundesliga-Erfahrung beim "geilsten Club der Welt" gesammelt hat, wie Herrsching sich selbst nennt. Ihn mit Hilfe des Blocks in den Griff zu bekommen, wird eine der entscheidenden Aufgaben für die Mannschaft um David Fecko sein.

Beim SC Freising mussten ja die Amberger am vergangenen Wochenende Lehrgeld bezahlen. Trotz eines Satzballs im ersten Durchgang und eines überragenden David Fecko auf der Mitte reichte es nicht zu einem Satzgewinn und fuhr mit leeren Händen nach Hause.

Zu viele Fehler zum Beispiel beim Aufschlag werden einfach in dieser Liga gnadenlos bestraft. Die richtige Balance finden zwischen hohem Aufschlagdruck bei gleichzeitig geringer Fehlerquote müssen die Amberger Volleyballer erst noch finden. Personell kann David Fecko aus dem Vollen schöpfen. Bis auf Jonathan Helm, der als Bayernauswahlspieler noch bis Weihnachten das Trikot von VCO München tragen wird, sind alle Spieler an Bord. Mindestens einen Sieg in den nächsten beiden Spielen haben sich die Amberger fest vorgenommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.