23.07.2018 - 17:45 Uhr
AmbergSport

Verstärkung aus Tschechien für ERSC Amberg

Knapp eine Woche vor der Termintagung der Eishockey-Landesliga ist der ERSC Amberg auf dem Transfermarkt tätig geworden: Daniel Vlach kommt.

Daniel Vlach (rechts) kommt vom Bayernligisten EV Pegnitz zum ERSC Amberg in die Eishockey Landesliga. Begrüßt wurde er durch ERSC Obmann Chris Spanger.
von Autor PAProfil

Am Montag schloss sich mit dem 23-jährigen Daniel Vlach ein talentierter Stürmer mit guten Referenzen den Wild Lions an. Vlach ist in Marienbad geboren, hat die tschechische Staatsbürgerschaft und im Nachwuchs bis zur U18 bei Slavia Prag gespielt. Im Seniorenbereich war er in der 2.CZ-Liga bei HC Prag aktiv, kam dort in 71 Pflichtspielen auf 77 Scorerpunkte (33 Treffer). Gute Kritiken erhielt er auch bei seinem letzten Verein, dem EV Pegnitz, wo er zum Ende der vergangenen Saison in 17 Begegnungen 27 Scorerpunkte (12 Treffer) verbuchte. Der physisch starke Daniel Vlach (178 cm/87 kg) gilt als sehr mannschaftsdienlicher Spieler mit ausgeprägtem Drang zum Tor und wird bei den Löwen mit der Rückennummer 8 auflaufen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp