29.08.2018 - 17:31 Uhr
AuerbachSport

Daniel Dietrich macht's

Der Fußball-Kreisligist SV 08 Auerbach ist auf der Suche nach einem neuen Spielertrainer fündig geworden: Ein Mann mit Landesligaerfahrung soll es nach dem Abgang von Marko Scholz richten.

Daniel Dietrich sammelte beim FV Vilseck und beim SV Etzenricht Erfahrung in der Landesliga.
von Externer BeitragProfil

Die Wahl ist auf den 30-jährigen Daniel Dietrich gefallen. Er wurde bereits am Mittwoch der Mannschaft vorgestellt und leitete anschließend das Training. Dietrich kommt vom SV SW Kemnath, wohin er erst zu Beginn der Saison gewechselt war. Seine sportliche Heimat ist der FV Vilseck, wo er über viele Jahre als Fußballer tätig war. Weitere Stationen waren unter anderem der SV Hahnbach und der SV Etzenricht in der Landesliga. Der SV 08 Auerbach wird Dietrichs erste Trainerstation sein. Er lebt seit einigen Jahren in Auerbach, was neben seinen sportlichen Qualitäten ein weiterer Aspekt für seine Wahl war. In Auerbach hofft man, dass die Freigabe durch den BFV vor dem Spiel gegen den 1. FC Schlicht (Samstag, 1. September) erfolgt. Michael Keil, bisher Co-Trainer, wird diese Aufgabe weiter ausüben.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.