26.06.2018 - 13:07 Uhr
EnsdorfSport

Ein Abgang und ein Neuzugang

Es hat sich nicht viel verändert bei der DJK Ensdorf, die nach dem Wiederaufstieg 2013 in ihre sechste Bezirksliga-Saison startet.

von Autor TRAProfil

Sport-Vorstand Georg Roidl begrüßte am Sonntag zum Trainingsauftakt nahezu den kompletten Kader. Mit dabei Neuzugang Jonas Roidl, der von den Junioren des FC Amberg zu seinem Heimatverein DJK Ensdorf zurückgewechselt ist und Roman Reinhardt ersetzen soll, der zum FC Amberg abwanderte.
Auch der Betreuerstab der Mannschaften bleibt gleich. Coach Christof Schwender ist bereits die siebte Saison für die erste Mannschaft verantwortlich. Unterstützt wird er von Co-Trainer Gerd Grabinger und Betreuer Karl-Heinz Wolfram.
Die A-Klassenmannschaft wird weiterhin von Martin Edenharter gecoacht und von Tobias Hergl betreut.
Für Christof Schwendner ist die Bezirksliga in dieser Saison viel stärker einzuschätzen als zuletzt. Er will mit seinem Team dennoch eine gute Saison spielen, wozu insbesondere ein gelungener Start wichtig sein wird. Denn die DJK wird ihren Hauptplatz sanieren, weshalb die ersten fünf Saisonspiele alle zu Hause ausgetragen werden, und ab Oktober sieben Auswärtsspiele am Stück anstehen. Los geht es am Samstag, 21. Juli, mit dem Heimspiel gegen den Meister SV Hahnbach. Zuvor sollen fünf Vorbereitungsspiele dafür sorgen, dass die Mannschaft von Beginn an fit ist: Am Wochenende steht ein Pokalturnier in Königstein an. Gegner am Samstag, 30. Juni, um 17.30 Uhr ist der FC Edelsfeld, am Sonntag, 1. Juli, geht es entweder um 15 oder 17 Uhr gegen Michelfeld oder Königstein. Am Samstag, 7. Juli, um 13 Uhr ist man zu Gast beim Landesligisten SC Ettmannsdorf, am Tag darauf folgt um 17.30 Uhr im Rahmen des Spielefestes das Heimspiel gegen den mittelfränkischen Bezirksligisten SK Lauf. Letztmals testet die DJK am Sonntag, 15. Juli, um 13 Uhr in Pettendorf gegen die SG Pielenhofen (Kreisliga Regensburg).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp