30.08.2021 - 15:32 Uhr
FalkenbergSport

DJK Falkenberg verpasst den ersten Saisonsieg

Kurz vor Schluss geht die DJK im Derby gegen die SG Fuchsmühl mit 2:1 in Führung. In der letzten Minute gelingt den Gästen durch einen verwandelten Elfmeter noch der Ausgleich.

Die DJK Falkenberg und die SG Fuchsmühl trennten sich am Sonntag 2:2. Hier können die Falkenberger Niklas Enslein (links) und Torwart Peter Lindner (rechts) nicht verhindern, dass Marco Spörl den Ball in die Mitte spielt. Sein Querpass fand aber keinen Abnehmer.
von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Die DJK Falkenberg schrammte am Sonntag im Derby gegen die SG Fuchsmühl knapp am ersten Sieg in dieser Saison vorbei. Der Dreier war greifbar nahe, als Sebastian Schön die DJK in der 87. Minute mit 2:1 in Führung brachte. Doch in der Schlussminute gab es Elfmeter für Fuchsmühl, den Christopher Fürst zum 2:2 verwandelte. In der ersten Halbzeit hatte Lukas Troesch (9.) die SG in Führung geschossen, Johannes Konrad (21.) war der Ausgleich gelungen. Nach sechs Spielen stecken beide Teams im Tabellenkeller der Kreisklasse Stiftland fest: Fuchsmühl ist mit 5 Punkten Zwölfter, Falkenberg (2) liegt auf Relegationsplatz 13.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.