12.07.2021 - 11:03 Uhr
FalkenbergSport

Waldnaabtal-Crosslauf: Andreas Maier Schnellster über knapp 9 Kilometer

Etwas mehr als 32 Minuten benötigte der 31-Jährige, um die traditionelle Laufveranstaltung der DJK Falkenberg zu gewinnen. Dabei trotzten die 230 Teilnehmer auch einer kurzfristigen, hochwasserbedingten Anpassung der Strecke.

Start zum 22. Waldnaabtal-Crosslauf der DJK Falkenberg über die 9,1 Kilometer lange Hauptstrecke. Mit insgesamt 117 Läufern war der Lauf hervorragend besetzt.
von Konrad RosnerProfil

Der 31-jährige Andreas Maier (Team twenty-six Roth) war der Schnellste beim 22. Waldnaabtal-Crosslauf, zu dem die DJK Falkenberg eingeladen hatte. Maier brauchte für die 9,1 Kilometer lange, teils sehr anspruchsvolle Laufstrecke 32:48 Minuten. Zweiter wurde der 21-jährige Vitek Fiala (SKP Union Cheb), der 33:06 Minuten unterwegs war. Dritter in der Gesamtwertung wurde der Pullenreuther Christoph Wegmann, der für das "Team Bananenflanke" aus Regensburg startete. Seine Laufzeit betrug 34:15 Minuten. Schnellste bei den Frauen war Tanja Niewerth (DJK Weiden) mit einer Laufzeit von 43:18 Minuten. Insgesamt nahmen 230 Läufer am Crosslauf teil, davon alleine 117 Läufer über die Hauptstrecke von 9,1 Kilometer.

Der Start- und Zielbereich wurde kurzfristig von der „Droht“ zum Feuerwehrhaus verlegt, weil auf der „Droht“ wegen des anhaltenden Regens Hochwasser herrschte. Dadurch war auch die Streckenführung leicht abgeändert. Bedingt durch diese Streckenänderung, mussten die Läufer statt 8,2 Kilometer rund 9,1 Kilometer laufen. Erstmals waren zudem alle Läufer mit einer digitalen Messtechnik ausgestattet, alle liefen mit einem Transponder. Als Fazit bleibt eine tolle Laufveranstaltung. Jedem Teilnehmer war förmlich die Freude anzumerken, dass endlich wieder ein Wettkampf stattfand. Der Erste in der nördlichen Oberpfalz nach der langen Corona-Pause.

Auszug aus der Ergebnisliste (9100 Meter)

Jugend U20 männlich: 1. Florian Pausch (DJK Weiden) 41:23

Männer: 1. Vitek Fiala (SKP Union Cheb) 33:06; 2. Christoph Wegmann (Team Bananenflanke) 34:15; 3. Swen Arnold (DJK Weiden) 34:43

Senioren M30: 1. Andreas Maier (Team twenty-six Roth) 32:48, 2. Daniel Schmidkonz (IGZ Falkenberg) 35:36

Senioren M35: 1. Alfred Schwabl (TV Vohenstrauß) 36:16

Senioren M40: 1. Sascha Lienerth (ohne Verein) 39:47

Senioren M45: 1. Andreas Staufer (DJK Falkenberg) 38:59

Senioren M50: 1. Georg Artmann (DJK Weiden) 40:31

Senioren M55: 1. Jürgen Steiner (DJK Weiden) 39:27

Jugend U20 weiblich: 1. Barbara Giehl (TV Bechtsrieth) 51:02

Frauen: 1. Johanna Hanke (TuS Mitterteich) 46:23

Seniorinnen W35: 1. Melanie Weber (IGZ Falkenberg) 45:16

Seniorinnen W40: 1. Brigitte Klinger (TSV Detag Wernberg) 48:45

Seniorinnen W45: 1. Tanja Niewerth (DJK Weiden) 43:18

Lächelnd beim Zieleinlauf, der Tagesschnellste Andreas Maier vom Team twenty-six Roth.
Die drei Tagesschnellsten: (von links) der Zweitplatzierte Vitek Fiala, Sieger Andreas Maier und Christoph Wegmann als Dritter.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.