08.02.2019 - 14:58 Uhr
GebenbachSport

DJK Gebenbach beim "kleinen Jahn"

Fußball-Bayernligist DJK Gebenbach spielt am Samstag bei der zweiten Mannschaft des SSV Jahn Regensburg. Für Sonntag ist kurzfristig ein weiteres Vorbereitungsspiel vereinbart worden.

Training auf Kunstrasen, Testspiele auf Kunstrasen: Auch bei der DJK Gebenbach zwingt das Wetter dazu, beim Vorbereitungsprogramm zu improvisieren.
von Externer BeitragProfil

Nach der ersten Testspielniederlage vergangene Woche gegen die DJK Vilzing (0:2) trifft die Maloku-Truppe am Samstag, 9. Februar, um 15 Uhr nun auf den Viertplatzierten der Bayernliga Süd. Nach dem Aufstieg vergangene Saison von der Landesliga Mitte in die Bayernliga Süd läuft es auch dieses Jahr sehr gut bei der Mannschaft von Trainer Yavus Ak (37). Mit 36 Punkten steht der „kleine Jahn“ derzeit vier Punkte hinter dem Aufstiegsrelegationsplatz zur Regionalliga. Bei den ersten beiden Testspielen gab es für Regensburg zwei klare Siege gegen Landesligisten, ein 9:0 gegen den TSV Bogen und ein 8:1 gegen den FC Bad Kötzting. Entsprechend motiviert und selbstbewusst wird die Mannschaft aus Regensburg in die Partie gehen. Mit der zweiten Mannschaften des Zweitligisten, die ein Durchschnittsalter von 22 Jahren vorweist, steht den Grün-Weißen der nächste Brocken bevor. Beide Trainer haben derzeit alle Spieler zur Verfügung.

Kurzfristig vereinbart wurde ein weiteres Testspiel der Gebenbacher. Am Sonntag, 10. Februar, spielen sie um 18 Uhr in Burglengenfeld (Kunstrasen) gegen den SC Ettmannsdorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.