03.02.2019 - 15:41 Uhr
GebenbachSport

DJK Gebenbach verliert ersten Test

Bei der DJK Vilzing unterliegt die DJK Gebenbach im ersten Vorbereitungsspiel nach der Winterpause mit 0:2.

Der Gebenbacher Marco Seifert (Nr. 11) traf in der 6. Minute, der Schiedsrichter gab das Tor wegen einer Abseitsstellung aber nicht.
von Autor LIKProfil

Bei eisigen Temperaturen lieferten sich die DJK Gebenbach und die DJK Vilzing ein intensiv geführtes Vorbereitungsspiel, in dem die Gäste aus Gebenbach leichte Feldvorteile hatten. Ein Treffer von Marco Seifert nach tollem Freistoß von Dominik Haller wurde wegen Abseits nicht gegeben (6.). In der 11. Minute verzog der aufgerückte Julian Ceesay einen Kopfball nach einer Ecke nur knapp. Nach einer ungeordneten Vier-Minuten-Phase in der Gebenbacher Defensive markierte Andre Luge (24.) die Führung für die Gastgeber, wenig später erhöhte Ivan Milicevic (28.) auf 2:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte gab es viele Auswechslungen auf beiden Seiten. Das Spiel war weiterhin sehr temporeich. Beiden Mannschaften waren die harten Trainingseinheiten nicht anzumerken. Gebenbach gab in der zweiten Hälfte den Ton an, allerdings reichte es nicht, um das Spiel zu drehen oder spannend zu machen. Mehrere Einschussmöglichkeiten wurden nicht genutzt. Insgesamt war es eine engagierte Leistung beider Teams, auf die aufgebaut werden kann.

DJK Gebenbach: Nitzbon, Libotovsky, Ceesay, Böhm (46. Gorgiev), Klahn (46. Becker), Haller, Keilholz (46. Lindner, 80. Stubenvoll), Scherm, Pirner, Hempel (46. Fischer), Seifert (46. Kohler)

Tore: 1:0 (24.) Andre Luge, 2:0 (28.) Ivan Milicevic

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.