24.02.2019 - 16:52 Uhr
GebenbachSport

Gelungene Generalprobe der DJK Gebenbach

Fußball-Bayernligist DJK Gebenbach scheint für den Wiederbeginn der Punkterunde gerüstet. Im letzten Testspiel gab es einen Sieg.

Dominik Haller (vorne links) brachte die Gebenbacher mit zwei Treffern in Führung.
von Externer BeitragProfil

Fußball-Bayernligist DJK Gebenbach hat sein letztes Vorbereitungsspiel gewonnen. Beim Landesligisten SG Quelle Fürth setzte sich die Mannschaft von Trainer Faruk Maloku mit 3:1 durch. Am kommenden Samstag steht dann das erste Punktspiel nach der Winterpause beim ASV Neumarkt auf dem Programm. Die Gäste starteten sehr gut in die Partie und gingen in der 2. Minute in Führung: Marco Seifert verlängerte einen Einwurf auf den frei im Strafraum stehenden Dominik Haller, der zum 0:1 traf. Zwei Minuten später hätte Haller die Führung ausbauen können, verzog aber knapp. Danach kam die SG besser ins Spiel und hatte auch ihre erste Chance, vergab aber aus spitzem Winkel. Mitte der ersten Hälfte hätte erneut Haller erhöhen können, er scheiterte aber am Torhüter. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es ein sehr intensiv geführtes Spiel, allerdings ohne große Torchancen.

Nach der Pause kam die DJK besser ins Spiel mit einer Doppelchance von Ceesay und Libotovsky, jeweils mit einem Kopfball knapp über das Tor. In der 62. Minute traf Haller zum 0:2 mit einem sehenswerten Freistoß aus zentraler Lage. Im Anschluss hätten Haller und Becker das Ergebnis erhöhen können, aber beide Schüsse wurden im Strafraum geblockt. Durch einen missglückten Kopfball, der über den Scheitel rutschte, gelang der SG in der 72. Minute das Anschlusstor durch Schimm. Den Schlusspunkt setzte Becker mit dem 3:1 für den Bayernligisten.

Tore: 0:1/0:2 (3./63.) Dominik Haller, 1:2 (72.) Marvin Schimm, 1:3 (83.) Nico Becker - SR:Holger Hofmann (Langenfeld)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.