31.03.2019 - 17:53 Uhr
HahnbachSport

Gerade noch zu einem Punkt

Christian Gäck bringt den SV Hahnbach im Landkreis-Duell mit dem TuS Kastl per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Doch gegen Ende der Partie beginnt das große Zittern bei der Elf von Trainer Thorsten Baierlein.

Ein intensiv geführter Zweikampf zwischen Fabian Brewitzer (links) vom SV Hahnbach und Sebastian Fischer (rechts).
von Autor NRÖProfil

1:1 unentschieden trennten sich der SV Hahnbach und der TuS 1924 Kastl in einer nur mittelmäßigen Bezirksligabegegnung. Das Spiel begann recht verhalten, beide Teams waren sehr auf Ballsicherung bedacht. So dauerte es bis zur 10. Minute, ehe Manuel Plach die erste Chance für den SV Hahnbach hatte, doch er zögerte zu lange und konnte so noch gestört werden. Von den Gästen war am Anfang auch nicht viel zu sehen, außer ein paar gefährlichen Standardsituationen. In der 26. Minute Elfmeter für den Gastgeber: Fabian Brewitzer setzte sich auf der linken Seite durch und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den Strafstoß verwandelte Christian Gäck zum 1:0.

Die beste Gelegenheit für die Gäste im ersten Durchgang in der 33. Minute. Johannes Kölbl passte auf Hendrik Blomeier, der jedoch am hervorragend reagierenden Hahnbacher Keeper Jakob Wismet scheiterte.

Gleich nach Wiederbeginn das 1:1. Ein Missverständnis von Torhüter Jakob Wismet und Abwehrspieler Jonas Dotzler nutzte Hendrik Blomeier (46.) zum Ausgleichstreffer. Kastl kam immer besser in die Partie und hatte nun auch viel mehr Aktionen nach vorne. Der SV Hahnbach tat sich schwer und blieb immer wieder in der vielbeinigen Abwehr hängen. In der 63. Minute die einzige gefährliche Situation der Hausherren im zweiten Abschnitt: Einen Freistoß von Manuel Plach klärte Torhüter Thomas Ibler mit einer Hand. Die Gäste wollten nun den zweiten Treffer erzielen, doch Johannes Kölbl scheiterte zweimal in aussichtsreicher Schussposition. In der 90. Minute erneut Hendrik Blomeier, aber auch er zog den Ball am langen Pfosten vorbei. So blieb es beim glücklichen Remis für den SV Hahnbach.

SV Hahnbach:Wismet, Seifert, Hirschmann (74. Neiswirth), Jonas Rösch, Michael Rösch, Plach, Gäck (86. Reichert), Hefner (80. Johannes Dotzler), Freisinger, Brewitzer, Jonas Dotzler - TuS Kastl: Ibler, Lother, Brandl (77. Mack), Hufnagel, Michael Kölbl (43. Geitner), Johannes Kölbl, Baumer, Fischer, Wendl, Bleisteiner (86. Hüttner), Blomeier - Tore: 1:0 (26., Foulelfmeter) Christian Gäck, 1:1 (46.) Hendrik Blomeier - SR: Jan Dirrigl (Hemau) - Zuschauer: 150

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.