28.01.2019 - 16:08 Uhr
HahnbachSport

Vier Trainer, ein Entschluss

Thorsten Baierlein hat in der Winterpause 2017/18 die erste Mannschaft des SV Hahnbach übernommen und sie überlegen zur Meisterschaft in der Bezirksliga Nord geführt. Jetzt trifft die Vereinsführung eine Entscheidung für die Saison 2019/20.

Thorsten Baierlein bleibt beim SV Hahnbach.
von Autor NRÖProfil

Den Fußball-Verantwortlichen des SV Hahnbach um Vorstand Hans Luber und Fußball-Abteilungsleiter Wolfgang Dotzler war von Anfang an klar, dass sie mit allen Trainern im Herrenbereich weiter machen will und ihnen das Vertrauen für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit schenkt.

Keiner der vier Trainer musste lange überlegen oder gar überredet werden, so dass alles schnell in trockenen Tüchern war. Alle vier sind gerne in Hahnbach und möchten dies auch weiterhin bleiben. Auch in der aktuellen Bezirksliga-Saison steht das Team wieder hervorragend da. Momentan belegt man einen sehr guten dritten Platz und möchte bis zum Schluss ganz oben dabei sein. Thorsten Baierlein versteht es, junge Spieler zu fördern und sie an das Bezirksliga-Team heranzuführen. Michael Hefner, Jonas Dotzler, Michael Hirschmann und Torwart Benedikt Dietrich haben sein Vertrauen bekommen und sind nun fester Bestandteil der ersten Mannschaft.

Helmut Hefner, Trainer der zweiten Mannschaft, geht dann in seine fünfte Saison mit dem Kreisklassenteam. Auch er hat ein gutes Händchen, die doch überwiegend sehr jungen Talente zu formen und ihnen den Weg nach oben zu weisen. Fester Bestandteil ist auch schon länger Johannes Wolf, der den Torwart-Trainerschein gemacht hat und die Hahnbacher Keeper auf Vordermann bringt. Durch sein gutes und gezieltes Training ist eine ständige Verbesserung und Weiterentwicklung der Torhüter gesichert.

Neu zum Trainerteam kam vergangene Saison Christoph Ertel dazu. Er ist Co-Trainer der beiden Mannschaften und unterstützt alle im Team. Er möchte von allen lernen und demnächst auch den Trainerschein machen. Wolfgang Dotzler ist froh, dass alle beim SV Hahnbach bleiben und so beste Voraussetzungen geschaffen wurden, weiterhin attraktiven und auch erfolgreichen Fußball in Hahnbach zu bieten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.