09.02.2020 - 17:52 Uhr
Hiltersdorf bei FreudenbergSport

Corinna Schwab mit deutscher Jahresbestleistung

Es läuft. Bestens. Corinna Schwab überzeugt einmal mehr. Bei der "Deutschen" läuft sie dennoch eine andere Strecke.

Corinna Schwab hat allen Grund zum Strahlen: In Chemnitz lief sie über die 200 Meter deutsche Jahresbestzeit.
von Externer BeitragProfil

Was für ein Auftritt: Beim 22. Internationalen Hallenmeeting in Chemnitz am Freitag zeigte die aus Hiltersdorf (Kreis Amberg-Sulzbach) stammende Langsprinterin Corinna Schwab von der LG Telis Finanz Regensburg auch auf den Unterdistanzen 60 Meter und 200 Meter ihre glänzende Verfassung.

Haase landet auf Platz zwei

Die 23,39 Sekunden bedeuteten deutsche Jahresbestzeit über diese Distanz. Rebekka Haase vom Sprintteam Wetzlar wurde mit ihren 24,06 Sekunden Zweite.

Eine persönliche Bestleistung schaffte Schwab in Sachsen über die 60 Meter. Sie verbesserte ihre Zeit von 7,51 auf 7,39 Sekunden. Auch hier landete Haase auf Platz zwei (24,06).

In Leipzig über 400 Meter

Bei der deutschen Hallenmeisterschaft in vierzehn Tagen in Leipzig wird die Oberpfälzerin Schwab dennoch die 400Meter an den Start gehen, wo sie derzeit in Deutschland in der Bestenliste hinter Laura Müller vom LC Rehlingen auf Position zwei liegt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.