12.09.2019 - 16:43 Uhr
HirschauSport

Derby-Kracher zum Start der Kegel-Bundesliga

Mit einem Heimspiel beginnt die erste Erstliga-Saison der Clubgeschichte für Rot-Weiss Hirschau. Zum Auftakt kommt Nachbar FEB Amberg.

Mit dem Nachbarduell gegen FEB Amberg beginnt für die Kegler von Rot-Weiss Hirschau (im Bild Bastian Baumer) am Samstag das „Abenteuer 1. Bundesliga“.
von Externer BeitragProfil

Mit dem Nachbarduell beginnt für Rot-Weiss Hirschau und FEB Amberg am Samstag, 14. September (13.15 Uhr im Sportpark), die Saison in der 1. Kegel-Bundesliga. Für beide Mannschaften wird es in dieser Saison um den Klassenerhalt gehen, womit dieses Spiel bereits richtungsweisend ist.

Bei den Ambergern hat sich personell nicht viel verändert. Zum Kader der vergangenen Saison kommt Rückkehrer Bernd Klein hinzu, Abgänge haben sie keine zu verzeichnen. FEB Amberg verfügt über einen sehr ausgeglichenen und spielstarken Acht-Mann-Kader, so dass man sehr spannende und hochklassige Duelle zu erwarten sind.

Neuling Rot-Weiss Hirschau um Mannschaftskapitän Bastian Baumer geht mit unverändertem Personal in die neue Saison. Die Mannschaft ist nach langer und intensiver Vorbereitung voll motiviert und startet selbstbewusst in die neue Saison.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.