30.06.2020 - 12:07 Uhr
HirschauSport

Sandski-EM am Monte Kaolino fällt aus

Mit Schwung und Schmackes den Monte Kaolino hinab: Was in den vergangenen Jahren einen festen Stellenwert im regionalen Sport-Kalender hatte, fällt heuer der Corona-Pandemie zum Opfer.

Die Skiakrobaten machen Pause: Wie der SCMK Hirschau mitteilte, fällt die Sandski-Europameisterschaft heuer coronabedingt ersatzlos aus.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Es war eine Entscheidung, die enorm schwer fiel: Die Organisatoren des SCMK Hirschau haben die für 18./19. Juli geplante Sandski-Europameisterschaft offiziell abgesagt.

„Unsere Sandski-EM lebt nicht alleine vom rein sportlichen Rahmen, sondern vom Flair und der Atmosphäre am Monte Kaolino. Letzteres kann heuer aufgrund der enormen Auflagen, die zu erfüllen sind, nicht gewährleistet werden“, teilte Mitorganisator Johannes Heckmann mit. Zudem könne manche Infrastruktur, wie Übernachtung in Zelten auf dem Campingplatz, nicht ermöglicht werden.

Eine erste Anfrage bei den Sportlern, ob der SCMK die EM trotz aller Einschränkungen abhalten solle, habe ein geteiltes Echo gefunden – von Begeisterung bis hin zum Verständnis für eine mögliche Absage. "Eine internationale Veranstaltung ohne oder mit nur wenigen Athleten macht aber keinen Sinn", lautet die Erkenntnis der Organisatoren.

Der SCMK blickt nun hoffnungsvoll auf das Jahr 2021: „Wir wünschen uns alle, dass wir dann die EM mit einem großen Teilnehmerfeld und einer großen Schar Fans wieder abhalten können.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.