05.03.2020 - 12:35 Uhr
IrchenriethSport

Irchenriether Herren 40 Bezirksliga-Meister

In der Winterrunde des Bayerischen Tennisverbands behaupten sich die DJK-Cracks gegen namhafte Konkurrenz. In der Landesliga warten nur große Herausforderungen.

Martin Gillitzer (von links), Marinko Maric, Stefan Hoch, Thomas Prifling und Tobias Berner freuen sich über den Titel in der Tennis-Bezirksliga. Auf dem Bild fehlt Ferdinand Troglauer.
von Ernst FrischholzProfil

Die Herren-40-Tennismannschaft der DJK Irchenrieth hat sich in der Winterrunde des Bayrischen Tennisverbands souverän den Titel in der Bezirksliga Oberpfalz geholt. Trotz starker Konkurrenz aus namhaften Regensburger Vereinen blieb die Truppe um Mannschaftsführer Martin Gillitzer ohne Punktverlust. "Für einen so kleinen Verein wie Irchenrieth ist der Aufstieg in die überregionale Landesliga der bisher größte sportliche Erfolg", stellt Gillitzer heraus. Tobias Berner, Stefan Hoch, Marinko Maric, Ferdinand Troglauer und Thorsten Prifling waren die weiteren Spieler. Prifling blieb in allen zehn Einzeln und Doppeln ungeschlagen. "Im nächsten Winter warten nun Teams aus Nürnberg, Aschaffenburg oder Regensburg auf uns, aber Dank der überragenden Unterstützung unserer Fans und Clubfreunde fürchten wir uns nicht", ist sich Gillitzer sicher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.