06.10.2021 - 13:00 Uhr
KirchenthumbachSport

BFV-Maßnahme in Kirchenthumbach: Schulung zum Kindertrainer

Auf dem Sportgelände des SC Kirchenthumbach fand eine Schulung zum Kindertrainer statt.
von Fritz FürkProfil

Der SC Kirchenthumbach ist seit Jahren bemüht neben den großen Investitionen in die Sportanlagen auch die Ausbildung seiner Trainer und Betreuer voranzutreiben. Der Kreisligist hatte sich deshalb bereits im vergangenen Jahr beim Bayerischen Fußballverband um eine besondere Lehrgangsmaßnahme beworben. Allerdings musste die Schulung zum Kindertrainer 2020 wegen der Pandemie abgesagt werden. Dennoch blieben die Verantwortlichen in Kontakt und man konnte den BFV erneut überzeugen, die Ausbildung in Kirchenthumbach durchzuführen. Gerade Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren sollen nach zwei schwierigen Jahren im Zeichen von Corona wieder für den Fußball im Verein begeistert werden. Auf dem SC-Sportgelände begrüßte BFV-Trainer Rainer Summerer 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum ersten Präsenztag. Dies war aber nicht der erste Ausbildungsabschnitt. Bereits im Vorfeld mussten alle Teilnehmer online Vorleistungen erbringen. Insgesamt sah die Ausbildung drei Onlinetermine und zwei Präsenztage vor. Von den 21 Absolventen kamen fünf Personen aus dem Lager des SC Kirchenthumbach. Auch vier angehende Kindertrainer aus Südbayern nahmen teil. Die weiteste Anfahrt hatte ein Traineraspirant aus Füssen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.