07.10.2018 - 19:03 Uhr
Sport

Kölbls Kunstschüsse

Der Torjäger rettet dem TuS Kastl im Spiel gegen den TSV Detag Wernberg einen Punkt.

von Autor HONProfil

Mit einem Treffer in der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleich rettete Johannes Kölbl dem TuS Kastl einen Punkt im Kirwa-Spiel gegen einen starken TSV Detag Wernberg. Damit bleiben die Schweppermänner in der Fußball-Bezirksliga Nord zu Hause unbesiegt. Die erste Chance hatten die Gäste durch einen strammen Schuss von Christian Luff. In der 21. Minute spielte Kastl über mehrere Stationen gut nach vorne. Dominik Hüttner flankte - und Torjäger Johannes Kölbl jagte den Ball vom Elfmeterpunkt aus per Fallrückzieher zum 1:0 in die Maschen. In der Folgezeit ging es munter hin und her mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 42. Minute glich Christian Luff, der einen guten Angriff vollendete, zum 1:1 aus.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste spielbestimmend, doch Kastl hatte durch Johannes Kölbl die erste gute Möglichkeit durch einen Heber, der knapp über das Tor ging (54.). In der 67. Minute brachte die TuS-Abwehr nach einer Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Fabian Göbl erzielte aus dem Gewühl das 2:1 für Wernberg. Danach brachte TuS-Spielertrainer Andy Wendl mit Timo Kerschensteiner und Michael Kölbl zwei weitere Stürmer. Der TuS drückte auf den Ausgleich, jedoch ohne Erfolg. Die Gäste konnten sich immer wieder durch Konter befreien und blieben so gefährlich. Dann das zweite Traumtor vom "Mann des Tages": In der 93. Minute verwandeltete Johannes Kölbl einen Freistoß von der Seitenlinie in Höhe des Strafraums direkt in den Torwinkel zum umjubelten Ausgleich.

TuS Kastl: Harsch, Felix Geitner (79. Kerschensteiner), Lother, Bleisteiner, Brandl, Philipp Geitner (63. Michael Kölbl), Johannes Kölbl, Baumer, Wendl, Blomeier, Hüttner (87. Mack)

TSV Detag Wernberg: Schönberger, Patrick Luff, Maunz, Thimo Luff, Christian Luff, Moucha (90. Pröls), Christoph Reis (61. Andreas Reis), Alexander Luff, Göbl, Polster (90.+2 Vocilka), Häffner

Tore: 1:0 (21.) Johannes Kölbl, 1:1 (42.) Christian Luff, 1:2 (67.) Fabian Göbl, 2:2 (90.+3) Johannes Kölbl - SR:Sven Bode Sven (DJK Nürnberg-Eibach) - Zuschauer:80

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.