30.09.2018 - 20:48 Uhr
KulmainSport

Christian Gäck knipst den SV Kulmain weg

Der Stürmer des SV Hahnbach erzielt drei Treffer beim 4:0-Sieg beim SV Kulmain.

von Autor SOLProfil

Kulmain. (sol) Der SV Kulmain erwischte einen gebrauchten Tag und musste sich verdient einem in allen Belangen überlegenen SV Hahnbach mit 0:4 geschlagen geben. Gelb-Schwarz muss sich somit weiter auf seine Auswärtsstärke verlassen, was angesichts zweier weiterer Heimspiele in Folge bedenklich stimmt. Gegen einen glänzend aufgelegten Gäste-Stürmer Christian Gäck, welcher mit einem Dreierpack Kulmain nahezu im Alleingang abschoss, war kein Land zu gewinnen.

War die Anfangsphase gegen den Vorjahresmeister noch ausgeglichen, so sorgte Freisinger mit einem 20-Meter-Schuss an die Kulmainer Querlatte für ein erstes Ausrufezeichen. Nach schönem Zuspiel setzte sich Gäck im SVK-Strafraum souverän durch und schob gegen die Laufrichtung von Torwart Haberkorn unhaltbar ein. Dieser konnte kurz darauf durch eine Klasseparade gegen den frei auf ihn zulaufenden Brewitzer das 0:2 verhindern. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es aber wieder Gäck, welcher einen lehrbuchhaft vorgetragenen Konter zum 0:2 abschloss.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Hahnbach blieb spielbestimmend, die verhaltenen Kulmainer Angriffsbemühungen wurden durch aggressives Pressing oftmals im Keim erstickt. Gäck sorgte mit seinem dritten Treffer bereits für die Vorentscheidung (59.), als er mit einem strammen Schuss aus spitzem Winkel vollendete. Kulmain war noch nicht wieder sortiert, da ließ man unbedrängt Bastian Freisinger aus 16 Metern mit Volleyabnahme zum 0:4 abschließen. In Folge hielten sich die Gäste zurück und Kulmain bemühte sich vergeblich um den Ehrentreffer.

SV Kulmain:Haberkorn, B. Weber, Popp, Zeltner, Greger, Dumler, Pusiak, Hautmann (54. Ditschek), Kuhbandner (72. Sachs), Bodner (65. M. Kastner), D. Kastner

SV Hahnbach:Dietrich, Seifert (70. Reichert), Hirschmann, R. Brewitzer, Rösch, Plach, Gäck (76. Dotzler), Hefner, Freisinger (46. Geilersdörfer), F. Brewitzer, Dotzler

Tore: 0:1 (28.) Christian Gäck, 0:2 (42.) Christian Gäck, 0:3 (59.) Christian Gäck, 0:4 (62.) Bastian Freisinger - SR: Florian Fleischmann (Burglengenfeld) - Zuschauer:165

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.