16.08.2021 - 12:15 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauSport

FC Luhe-Markt muss sich erneut geschlagen geben: 2:3 im Derby gegen DJK Irchenrieth

Die beiden Luher Kevin Wannemacher und Johannes Kiener (von links) möchten verhindern, dass Petr Slajs (Irchenrieth) an den Ball kommt.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Drittes Spiel, dritte Niederlage: Auf Kreisliga-Absteiger FC Luhe-Markt kommt auch in der Kreisklasse Ost scheinbar eine schwere Saison zu. Die Mannschaft von Trainer Oliver Wagner lieferte zwar am Sonntag im Heimspiel gegen die DJK Irchenrieth vor allem in Halbzeit eins eine ordentliche Leistung ab, aber dennoch reichte es nicht für zumindest einen Zähler. Die Gäste drehten nach 0:1-Pausenrückstand noch die Partie und gewannen mit 3:2. Kurios: Unter den insgesamt fünf Treffern waren vier Elfmetertore. Während Luhe-Markt noch ohne jeden Punkt dasteht, haben die Gäste aus Irchenrieth bereits neun Zähler gesammelt und sind Tabellenführer TSV Eslarn (10) dicht auf den Fersen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.