TuS Kastl: Treffer aus der eigenen Hälfte

Einen wichtigen Sieg verbucht der TuS Kastl beim 3:1-Erfolg im Landkreisduell der Fußball-Bezirksliga Nord gegen die DJK Ensdorf. TuS-Torjäger Johannes Kölbl glänzt mit zwei Treffern, kurios ist vor allem sein Tor zur 1:0-Führung.

Der Kastler Doppeltorschütze Johannes Kölbl (rechts).
von Autor HONProfil

Von Beginn an entwickelte sich ein rasantes und kampfbetontes Spiel mit viel Einsatz auf beiden Seiten. Dem Gast merkte man die Doppelbelastung nach dem Nachholspiel am Mittwoch nicht an, die Ensdorfer pressten früh gegen die Kastler, die versuchten, aus einer geordneten Defensive schnell über die Flügel nach vorne zu spielen.

Die erste Chance hatte TuS-Torjäger Kölbl, er verzog aber nur knapp. Auf der anderen Seite prüfte der Ensdorfer Sebastian Hummel zweimal den Kastler Torhüter. Kurz vor der Pause dann die größte Möglichkeit für den TuS, doch Andreas Wendl köpfte nach einer Ecke knapp vorbei.

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag: Johannes Kölbl zog direkt nach dem Anstoß aus der eigenen Hälfte ab und versenkte den Ball über den jungen Gästetorwart Daniel Fröhlich zum umjubelten 1:0. Die Gäste waren geschockt - Kastl nutzte dies aus und erhöhte den Druck. Nach einigen guten Möglichkeiten erzielte Sebastian Hufnagel in der 66. Minute durch einen sehenswerten direkten Freistoß das verdiente 2:0. In der Folge wollte der TuS das Ergebnis verwalten und gab zur Verblüffung seiner Anhänger das Spiel aus der Hand. Die Ensdorfer erhöhten nun die Schlagzahl und hatten einige gute Chancen, scheiterten aber an Torhüter Thomas Ibler, oder an ihrer Ungenauigkeit. In der 80. Minute fiel dann aus dem Getümmel im TuS-Strafraum heraus durch Johannes Luschmann doch der Anschlusstreffer. Nun versuchten die Gäste noch einmal alles, um zum Ausgleich zu kommen. In der 82. Minute machte dann aber Johannes Kölbl mit dem 3:1 den Kastler Sieg perfekt.

TuS Kastl:Ibler, Geitner, Lother, Bleisteiner, Mack (71. Weigert), Hufnagel, Kölbl (82. Kerschensteiner), Baumer, Fischer, Wendl, BlomeierDJK Ensdorf:Fröhlich, Dotzler, Fabian Westiner, Reinwald, Stefan Trager, Tobias Westiner (79. Thomas Weiß), Hummel, Andreas Weiß, Julian Trager, Roidl (64. Kleber), Luschmann

Tore:1:0 (46.) Johannes Kölbl, 2:0 (66.) Sebastian Hufnagel, 2:1 (80.) Johannes Luschmann, 3:1 (82.) Johannes Kölbl - SR:Markus Haase (ASV Burglengenfeld) - Zuschauer:100

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.