08.05.2022 - 14:03 Uhr
MitterteichSport

Enorm wichtiger Sieg für den SV Mitterteich

Mit 1:0 gewann der SV Mitterteich am Samstag in der Qualifikationsrunde der Landesliga Nordost beim SV Schwaig und rückt damit dem Klassenerhalt immer näher. Schütze des goldenen Tores war Daniel Lauterbach.

Der SV Mitterteich feierte am Samstag einen wichtigen 1:0-Sieg beim SV Schwaig. Daniel Lauterbach (rechts, Szene aus der Partie gegen Forchheim) erzielte das Tor des Tages.
von Helmut KapplProfil

Im letzten Auswärtsspiel der Qualifikationsrunde der Landesliga Nordost holte der SV Mitterteich am Samstag einen wichtigen Dreier. Nach dem 1:0-Erfolg beim SV Schwaig rückt für die Stiftländer bei zwei noch ausstehenden Heimspielen der direkte Klassenerhalt in greifbare Nähe.

"Der Sieg geht auf jeden Fall in Ordnung, denn in der Schlussphase vergab meine Mannschaft bei Kontern drei glasklare Möglichkeiten. Deshalb mussten wir bis zum Schluss zittern", zeigte sich SV-Coach Frantisek Nedbaly mit dem Auftritt seiner Truppe durchaus einverstanden.

Bis zum Führungstreffer der Gäste sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Begegnung, in der die Hausherren auf eine verstärkte Defensive setzten und auf Konter lauerten. Nach einem herrlichen Spielzug über die linke Seite donnerte Daniel Lauterbach das Leder aus 16 Metern unhaltbar unter die Latte. Noch vor der Pause vergab derselbe Spieler zwei weitere gute Einschussmöglichkeiten. So blieb es bis zum Wechsel bei der knappen, aber verdienten Führung des SV Mitterteich.

Wie schon im ersten Abschnitt suchten die Hausherren auch nach der Pause ihr Glück mit langen Bällen, aber die Gästeabwehr um Mauricio Göhlert und Martin Bächer stand an diesem Nachmittag bombensicher. SV-Keeper Michael Schultes wurde kaum ernsthaft geprüft. Als den Hausherren die Zeit davonzurennen begann und sie alles auf Karte setzten, eröffneten sich den Stiftländern in der Schlussphase drei brandgefährliche Konter.

Einmal steuerte Marco Kießling alleine auf den heimischen Torwart zu, zudem vergeigten die Gäste zwei Überzahlspiele zu hastig. So mussten sie bis zum Schlusspfiff um den knappen, aber hochverdienten Sieg zittern. "Das hätte nicht sein müssen", kritisierte SV-Trainer Frantisek Nedbaly. "Wir hätten den Deckel schon viel früher draufsetzen müssen, aber es ist ja noch einmal gutgegangen."

SV Schwaig: Haßler, Jonas Gebelein, Stengel, Danner, Bauer, Fleischmann, Waldmann, Zylka, Mats Gebelein (58. Celebi), Meier (58. Ramstöck), Riese

SV Mitterteich: Schultes, Bächer, Paulus, Mauricio Göhlert, Grünauer (85. Müller), Kießling, Lauterbach, Dürbeck (72. Laurentin Göhlert), Höcht (88. Nedbaly), Drechsler, Dobras

Tor: 0:1 (29.) Daniel Lauterbach - SR: Florian Islinger (SpVgg Hainsacker) - Zuschauer: 100

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.