19.01.2020 - 21:14 Uhr
MitterteichSport

Martin Schuster ab Sommer neuer Trainer des SV Mitterteich

Ein erfolgreicher Sonntagabend für den SV Mitterteich. Zuerst wurde die Spielgemeinschaft der "Zweiten" mit der SV Steinmühle oberfränkischer Bezirksmeister, dann wurde das Trainergeheimnis gelüftet.

Am Sonntagabend wurde die Sache fix gemacht: Martin Schuster wird ab kommender Saison Trainer beim SV Mitterteich. Nach der Vertragsunterzeichnung stellten sich (von links) Rainer Fachtan (Sportlicher Leiter), Thomas Scheben (Torwarttrainer), Schuster und Roland Eckert (Vorstand SV Mitterteich) zum Gruppenfoto.
von Externer BeitragProfil

Seit Sonntagabend steht fest, wer kommende Saison beim SV Mitterteich auf der Trainerbank sitzt: Martin Schuster wird neuer Coach des Nordost-Landesligisten. Nach vier Jahren Zusammenarbeit mit Andreas Lang wollte der Verein neue Impulse setzen. Diese Aufgabe wird Schuster zugetraut. Der 32-Jährige besitzt die B-Lizenz und wird weitere Fortbildungen durchführen. Sein Ziel soll die A-Lizenz sein. Bis Saisonende trainiert Schuster noch den TuS/WE Hirschau aus der Kreisliga Nord des Fußballkreises Amberg/Weiden.

Schuster erlernte beim Ausbildungsverein Viktoria Pilsen das Fußballspielen. Dabei wurde er auch zu verschiedenen Juniorenlehrgängen der Nationalmannschaft von Tschechien berufen. Anschließend wechselte er über den 1. FC Lokomotive Leipzig zur SpVgg SV Weiden. Hier war er vier Jahre lang Stammspieler in der Bayernliga. Der gelernte Innenverteidiger beendete nach einem Knorpelschaden im Knie frühzeitig seine aktive Zeit und wurde im Nachwuchsleistungszentrum Trainer der U19-Junioren in der Landesliga. Nach nur einer Saison wechselte er ins Trainerteam der Bayernligaherrenmannschaft. Dort arbeitete er mit Stefan Fink und Matthias Winter zusammen. Nach dem Abstieg ging er für ein Saison wieder zur U19 zurück und trainiert nun den Kreisligisten aus Hirschau.

Einen Teil der jungen Stiftänder Mannschaft, mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren, kennt Martin Schuster durch seine Tätigkeit in Weiden. Mit dieser Verpflichtung möchte der Verein seine Philosophie auf junge, talentierte und erfolgsorientierte Spieler zu setzen fortführen.

Weiterhin hat der SV Mitterteich mit Thomas Scheben ab sofort einen neuen Torwarttrainer verpflichtet. Auch hier hat der Verein eine professionelle Lösung gefunden. Scheben war unter anderem Torwarttrainer im Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten 1. FC Köln und er war auch schon als Torwartcoach bei den Bundesligadamen von Bayer Leverkusen aktiv.:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.