23.10.2018 - 16:26 Uhr
NeusorgSport

Neusorger Mädels haben alles im Griff

Heimspiele zur Kirwa werden gewonnen - so lautet ein ungeschriebenes Fußball-Gesetz. Die Landesliga-Kickerinnen des SV Neusorg halten sich daran.

Laura Bächer im Neusorger Kasten packt sicher zu. Eine Szene aus dem Landesliga-Spiel SV Neusorg gegen SV Leerstetten.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Die Fußballerinnen des SV Neusorg bleiben im Rennen um den Klassenerhalt in der Landesliga Nord. Im Heimspiel gegen den SV Leerstetten siegte die Truppe von Trainer Silvio Steudel knapp mit 2:1 (1:1). Dabei geriet der SVN früh in Rückstand (18.), doch Treffer von Anna Biebl (26.) und Anna Kohl (63.) gaben der Partie eine Wende. Nach acht Spielen (drei Siege, fünf Niederlagen) rangieren die Neusorgerinnen auf Platz neun der Nord-Staffel.

Im Bild packt Torhüterin Laura Bächer vor ihren Teamkameradinnen Anja Popp (Nummer acht) und Laura Graser (Nummer zwei) sicher zu. Am Samstag gastiert der SVN beim FC Karsbach, der aktuell auf Rang fünf, aber nur zwei Punkte vor den Oberpfälzerinnen rangiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.