07.10.2018 - 19:18 Uhr
Paulsdorf bei FreudenbergSport

Paulsdorf bejubelt ersten Sieg

Mit einer couragierten und konzentrierten Leistung bezwingt Aufsteiger SSV Paulsdorf den 1. FC Schwarzenfeld mit 2:0 und feiert damit seinen ersten Sieg in der Fußball-Bezirksliga Nord.

Aufatmen bei Trainer Sebastian Binner und seiner Mannschaft. Im 14. Spiel gelang dem SSV Paulsdorf endlich der erste Sieg.
von Autor ACProfil

Mit einer couragierten und konzentrierten Leistung bezwang Aufsteiger SSV Paulsdorf den 1. FC Schwarzenfeld mit 2:0 und feierte damit seinen ersten Sieg in der Fußball-Bezirksliga Nord. Der Gastgeber überließ den Gästen weitgehend das Spiel und startete immer wieder gefährliche Konter, die aber im ersten Abschnitt nichts einbrachten, weil Tobias Scherm und Christoph Hierl beste Möglichkeiten ausließen. Der 1. FC Schwarzenfeld kam erst nach etwa 20 Minuten gefährlich vor das Paulsdorfer Tor. Die beste Chance durch Felix Peter parierte Andreas Appel im SSV-Gehäuse (25.).

In der zweiten Hälfte waren noch keine zwei Minuten gespielt, als Tobias Scherm und Christian Schreier die FCS-Abwehr düpierten und Schreier zur umjubelten Führung einschoss. Ilir Mujkus Geschoss flog knapp über das Gästetor (60.). Die SSV-Abwehr, wieder mit Kapitän Peter Schmidl, stemmte sich erfolgreich gegen die ständigen Angriffe der Gäste. Was auf das Tor kam, fand in Andreas Appel seinen Meister, der auch in der Nachspielzeit bei Großchancen der Gäste zweimal seinen Kasten sauber hielt. Nach der Gelb-Roten Karte gegen den foulenden und meckernden Thomas Bayerl (80.) stagnierte das Spiel der Gäste trotz weiterer Überlegenheit. Als Tobias Scherm den Ball an FC-Torhüter Felix Hofmann vorbei spitzelte, war Philipp Hummel zur Stelle und schoss zum erlösenden 2:0 ein (88.).

SSV Paulsdorf: Appel; Wittmann, Demel, Schmidl, Fabian Schreier, Schorner, Fruth (50. Grosser, 82. Hummel), Seidl, Hierl (36. Mujku), Scherm, Christian Schreier

FC Schwarzenfeld: Hofmann, Bayerl, Böckl, Messmann, Philipp Peter, Binder, Schlagenhaufer (60. Graßmann), Bäßler (74. Jakobitz), Fischer, Ferstl, Felix Peter

Tore: 1:0 (47.) Christian Schreier, 2:0 (87.) Philipp Hummel - SR: Florian Islinger (SpVgg Hainsacker) - Zuschauer: 180 - Gelb-Rot: (82.) Thomas Bayerl (FCS)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.