30.08.2021 - 14:44 Uhr
PleysteinSport

Pleystein Piranhas bejubeln Meisterschaft auf der Couch

von Autor IANProfil

Die Pleystein Piranhas holen auf der Couch die Meisterschaft der Inline-Skaterhockey Regionalliga Gruppe B. Nach einem überragenden 23:1-Erfolg im letzten Saisonspiel lagen die Kampffische mit plus 30 in der Tordifferenz vor dem TV Augsburg an der Tabellenspitze. Da bereits feststand, dass die Tordifferenz über Platz 1 entscheiden würde, verfolgte man sehr gespannt die zwei ausstehenden Begegnungen der Schwaben. Während diese im ersten Spiel Deggendorf II mit 22:4 nach Hause schickten, blieb es bis zuletzt unglaublich spannend. Bei einem weiteren Sieg mit zwölf Toren Unterschied hätte der TVA die Pleysteiner überholt, jedoch kamen diese nicht über ein 9:3 hinaus. Somit entschieden sechs Tore letztlich die Meisterschaft – zugunsten der Piranhas.

Da nun auch in der Gruppe A alle Hauptrundenspiele absolviert sind, stehen die Play-off-Paarungen fest. Der TV Augsburg II bekommt es mit dem Bundesliga-Absteiger Deggendorf zu tun, die in der Gruppe A alle Spiele konkurrenzlos gewannen. Die Pleysteiner erwarten im Halbfinale die Blue Lions Schwabach, die ungefährdet Platz zwei belegten. Bereits am kommenden Wochenende beginnen die Halbfinals. In Hin- und Rückspiel werden die Finalteilnehmer um die bayerische Meisterschaft ermittelt. Durch die Platzierung müssen die Piranhas zunächst in Schwabach antreten, während es eine Woche später zum entscheidenden Rückspiel in Weiden kommt. Die genauen Termine und Uhrzeiten stehen noch nicht fest.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.