24.10.2018 - 16:06 Uhr
SchmidmühlenSport

Die üblichen Verdächtigen

Laura Renner und Paul Cormann sind die Sieger des Oktoberfest-Golfturniers in Schmidmühlen ‒ wer sonst.

Sie sind die Besten des Oktoberfestturniers beim Golf- und Landclub in Schmidmühlen. Den Siegern gratulierten Präsident Harald Thies (Dritter von links) und Spielführer Reinhold Scharl (rechts).
von Paul BöhmProfil

Zum Oktoberfest-Turnier lud der Golf- und Landclub Schmidmühlen seine Mitglieder auf den Theilberg ein. Es ging tagsüber um Brutto- und Nettopunkte, ehe man sich am Abend zu einem gemütlichen Oktoberfest im Clubhaus zusammensetzte. Laura Renner aus Regenstauf mit 29 Punkten und Paul Cormann aus Laaber mit 32 entschieden die Bruttowertungen für sich - wie fast immer. Die Nettowertung A ging an Christian Obier aus Regensburg mit 40 Zählern vor Derrick Wilson aus Teublitz mit 39 und Jody Weatherwax, einem ausländischen Golfgast, mit 37. Gewinner der Nettowertung B wurde der Freudenberger Hans Schuller vor Richard Wagner aus Amberg mit je 37. Aus 35 Zähler kam Andrea Graf aus Ursensollen. Johann Dotzler aus Freudenberg gewann die Nettowertung C mit 41 Nettopunkten vor Thomas McVeigh aus Burglengenfeld und Toni Tuszynski mit je 38. 42 erreichte der Gewinner der Nettoklasse D, Harald Breu aus Teublitz. Er gewann vor Sabine Schiller-Breu und Sviatlana Perske aus Painten mit je 40.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.