11.07.2019 - 11:48 Uhr
SchnaittenbachSport

Am Strand von Schnaittenbach

Die 16. Bayerische Meisterschaft im Beachtennis findet am 27. und 28. Juli statt. Anmeldung zu den sechs Konkurrenzen ist noch bis Montag, 15. Juli möglich.

Auf vier Feldern spielen die Teilnehmer um die Titel im Beachtennis.
von Autor WAJProfil

Auch in diesem Jahr hat die Abteilung Tennis des TuS Schnaittenbach vom Bayerischen Tennisverband den Zuschlag zur Ausrichtung der 16. Bayerischen Meisterschaft im Beachtennis erhalten.

Die Spiele werden dieses Jahr am 27. und 28. Juli auf den vier Beachtennis-Plätzen "am Forst" ausgetragen. Sechs Konkurrenzen sind ausgeschrieben.

Am Samstag stehen die Meisterschaften der Herren, der Damen und im Mixed auf dem Programm. Einschreibung ist ab 9 Uhr, Spielbeginn voraussichtlich ab 9.30 Uhr. Am Sonntag werden die Sieger bei den Herren 40, Damen 40 und im Mixed 40 gesucht. Die Einschreibung erfolgt an diesem Tag ab 9.30 Uhr, Spielbeginn ab 10 Uhr.

Anmelden zu den Meisterschaften darf sich jeder, der Spaß am Beachtennis hat, sogar wenn er vielleicht noch über wenig oder keinerlei Vorerfahrung verfügt, solange er bei einem Verein des BTV oder des BLSV gemeldet ist. Anmeldung unter Angabe der vollen Adressen, Jahrgang, Telefonnummern (Festnetz/Mobil) und der Vereinszugehörigkeit bis spätestens Montag, 15. Juli, an Günther Schatz per E-Mail: beachtennis[at]gmx[dot]de

Die Startgebühr liegt bei Überweisung bis 15. Juli bei 17 Euro, bei Zahlung nach dem 15. Juli bei 20 Euro. Barzahlung vor Ort ist nicht möglich. Nachmeldungen sind nach Rücksprache mit der Turnierleitung eventuell noch je nach Konkurrenz möglich.

Weitere Infos im Internet

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.